08.12.14 09:51 Uhr
 219
 

Bastian Schweinsteiger spricht erstmals über seine Gefühle nach der WM

Tränen und Blut flossen beim WM-Finalspiel in Rio de Janeiro bei Bastian Schweinsteiger. Doch auch frenetischer Jubel und ein unglaubliches Gefühl der Gerechtigkeit machte sich laut Schweinsteiger nach dem Sieg breit.

Jetzt hat der 30-Jährige erstmals in einem Interview gestanden, dass der Sieg seine Titelgier noch weiter angefacht hat. Er ist noch lange nicht am Ende und hat jetzt erst gelernt, wie man Titel holt, so Schweinsteiger.

Der Fußballer sieht sich dabei allerdings nicht als Held, diesen Titel überlässt er großmütig Menschen wie Feuerwehrmännern und Krankenschwestern. Eine Mission hat er noch vor sich, er versucht, Ex-Kapitän Phillip Lahm zum Rückkehr in die Deutsche Elf zu bewegen, bislang erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: WM, Interview, Bastian Schweinsteiger
Quelle: focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga
Fußball: Bastian Schweinsteiger schießt zweites Tor im dritten Spiel für Chicago Fire
Fußball: José Mourinho bereut, wie er mit Bastian Schweinsteiger umgegangen ist

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.12.2014 10:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blablabla

Wer hat ihm denn diese Sätze geschrieben ?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Weltmeister Bastian Schweinsteiger nicht Top-Verdiener in US-Liga
Fußball: Bastian Schweinsteiger schießt zweites Tor im dritten Spiel für Chicago Fire
Fußball: José Mourinho bereut, wie er mit Bastian Schweinsteiger umgegangen ist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?