08.12.14 09:17 Uhr
 6.177
 

Versuch: "DMAX" zeigt, wie ein Tieraktivist von einer Schlange gefressen werden soll

Der Tieraktivist Paul Rosolie startete den Versuch, sich von einer Anakonda-Schlange in einem Schutzanzug fressen zu lassen (ShortNews berichtete).

Nachdem das gedrehte Video über die Aktion nur im US-Fernsehen zusehen war, kommt das Video auch nach Deutschland. Auf dem Sender "Discovery Channel" konnten Zuschauer bereits einen Trailer sehen.

Gezeigt wird das Video am 13. Dezember um 20:15 Uhr auf dem Sender "DMAX". Es gab Kritiken gegen die Aktion. Die Schlange hatte das Experiment aber überlebt, berichtete "DMAX".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Sender, Schlange, DMAX
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paris Hilton sieht sich als zweite Lady Di, wenn ihr Sex-Tape nicht gewesen wäre
"Star Wars": Obi-wan-Film wird kommen
HBO leaked aus Versehen die kommende "Game of Thrones"-Folge

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 10:11 Uhr von Rechtschreiber
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:01 Uhr von Dr.Eck
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ähm .. ich habe gerade gelesen das es eben nicht passiert ist ...

http://www.moviepilot.de/...
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:21 Uhr von Maedy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.n-tv.de/...

... der gute Mann wurde garnicht gefressen-habe ich jetzt aus verschiedenen Quellen so gelesen-diese Quelle ist veraltet vom 05.12. leider :-)
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:57 Uhr von Carangano
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
So´n Weichei ! Ich würde einen Löwen als Ausweich anbieten.
Kommentar ansehen
08.12.2014 17:43 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und auf Discovery Channel wurde schonmal gezeigt wie ein Mann von einem Krokodil erst ersäuft und dann gefressen wurde.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
USA: Ford zahlt Mitarbeitern 10 Millionen Dollar wegen Sexismus und Rassismus
Gaspreise in Deutschland auf dem niedrigsten Stand seit 2005


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?