08.12.14 09:07 Uhr
 414
 

Kim Kardashian: Po-Fotoshooting war schon lange geplant

Reality-Sternchen Kim Kardashian ist nach ihrem Po-Shooting für das Magazin "Paper" Objekt der Spekulation. Warum wohl hat sie ihren Hintern so in Szene setzen lassen?

Die 34-Jährige selbst ist von ihren Fotos überzeugt und hat nun auch geäußert, dass diese schon lange geplant gewesen seien. Sie hatte mit ihrer Schwestern gesprochen, dass sie nach ihrer Schwangerschaft schnell wieder in Form kommen wolle, um ein Nackt-Shooting zu machen.

Nun zeigte sie sich glücklich, dass der Plan umgesetzt werden konnte. Die Resonanz war krass und die vielen Adaptionen ihrer Bilder bemerkte sie auch: "Ich habe sie alle gesehen", so der Reality-Star.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Po, Kim Kardashian, Fotoshooting
Quelle: promiflash.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Kardashian wird von Kanye West vor Gericht im Stich gelassen
Raubüberfall auf Kim Kardashian: 16 Verdächtige wurden festgenommen
Kim Kardashian erzählt erstmals über den Überfall in Paris

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 09:56 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ist ja auch schwer dran vorbei zu fotografieren, an dem Double-Ass!
Kommentar ansehen
08.12.2014 10:56 Uhr von lucstrike
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Langsam reicht es mit dem Arsch, langweiliger Bullshit gäähhn
Kommentar ansehen
08.12.2014 12:13 Uhr von ur.ce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sie darf das. Sie ist sexy.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kim Kardashian wird von Kanye West vor Gericht im Stich gelassen
Raubüberfall auf Kim Kardashian: 16 Verdächtige wurden festgenommen
Kim Kardashian erzählt erstmals über den Überfall in Paris


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?