07.12.14 17:43 Uhr
 2.036
 

Linke-Ministerpräsident Bodo Ramelow: Warum er bei Amtseid Gottesformel ausließ

Das Weglassen der Gottesformel "So wahr mir Gott helfe" von Ministerpräsident Ramelow hatte im thüringischen Landtag für Irritationen gesorgt.

Doch nun erklärt sich der Linken-Politiker. "Das ist mein Respekt vor der Trennung von Kirche und Staat. Zwar soll mir Gott beistehen, aber das kann ich nicht schwören", so Ramelow.

Ein anderer Grund, die Gottesformel wegfallen zu lassen sei der Respekt, den Ramelow vor seinen "abrahamitischen Geschwistern" hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: bewerter3000
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Rätsel, Ministerpräsident, Thüringen, Gott, Bodo Ramelow, Amtseid
Quelle: faz.net
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 17:50 Uhr von TinFoilHead
 
+43 | -13
 
ANZEIGEN
"Das ist mein Respekt vor der Trennung von Kirche und Staat."

Das sollten sich die C-Parteien auch mal zu Herzen nehmen!!!
Kommentar ansehen
07.12.2014 17:57 Uhr von Johnny Cache
 
+44 | -8
 
ANZEIGEN
Muß man sich jetzt etwa dafür rechtfertigen wenn man keine imaginären Freunde hat?
In was für einer Bananenrepublik leben wir hier eigentlich?
Kommentar ansehen
07.12.2014 21:44 Uhr von shadow#
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Bei wem, außer den erzkonservativen, berufsbetroffenen Wahlverlierern, hat das denn bitte zu Irritationen geführt?
Dass er sich jetzt vor jedem dahergelaufenen Idioten dafür rechtfertigen muss zeigt, wie großartig die Trennung von Kirche und Staat in Deutschland funktioniert...
Kommentar ansehen
07.12.2014 21:51 Uhr von NewsBuzzer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Da merkt man wirklich, dass die konservativen Parteien all ihre Medienmacht dazu ausnutzen, um selbst so was negativ darzustellen...
Kommentar ansehen
07.12.2014 23:30 Uhr von Hallominator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hätte auch damit argumentieren können, nicht an Gott zu glauben und es deshalb einfach wegzulassen, weil es ihm persönlich nichts bringt. Besonders gottesfürchtig schien mir der Typ jedenfalls nie.
Kommentar ansehen
08.12.2014 00:26 Uhr von Floppy77
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Man sollte den Passus ganz streichen.

Um es mit Bill Mahers Worten zu sagen: "Es macht mir Angst, dass mein Land von Leuten regiert wird, die an sprechende Schlangen glauben."
Kommentar ansehen
08.12.2014 01:40 Uhr von TragischerEinzelfall
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Er hat garnix zu melden was gott "soll"...wobei sein Gott ist eh Marx :´D

[ nachträglich editiert von TragischerEinzelfall ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?