07.12.14 15:17 Uhr
 38
 

Fußball/1. Bundesliga: SC Paderborn rettet einen Punkt gegen den SC Freiburg

Das Samstagabendspiel der ersten Fußball-Bundesliga zwischen dem SC Paderborn und dem SC Freiburg endete mit 1:1 (0:01).

In der 18. Minute verwandelte Vladimir Darida einen Strafstoß zur Führung der Gäste, die danach lange wieder als sichere Sieger aussahen. Doch eine Minute vor dem Abpfiff traf Elias Kachunga zum Ausgleich und Endstand.

"Ich bin glücklich, dass wir für diesen hohen Aufwand belohnt worden sind. Wenn ich mir die Statistiken so anschaue, hätte ich ansonsten den Glauben an die Gerechtigkeit verloren," so André Breitenreiter, der Trainer der Paderborner.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Punkt, SC Freiburg, SC Paderborn
Quelle: sportschau.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?