07.12.14 14:55 Uhr
 217
 

Entwicklungshilfe: Türkei eröffnet Behindertenzentrum für Kinder in Georgien

Das Türkische Präsidium für Internationale Kooperation und Koordination (TIKA) eröffnete in Georgien im Zuge ihrer Entwicklungshilfen ein Behindertenzentrum.

An der feierlichen Eröffnung des Behindertenzentrums in der Stadt Bolnissi nahm aus der Türkei Vize-Chef der AKP, Mustafa Sentop sowie der Vorsitzende der türkisch-georgischen interparlamentarischen Freundschaftsgruppe, Hüseyin Sahin, teil.

Das von der TIKA eröffnete Behindertenzentrum ist das größte seiner Art in der Region. In dem Zentrum bekommen geistesbehinderte Kinder Reha-Dienste .


WebReporter: emi.nem
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Georgien, Entwicklungshilfe
Quelle: trt.net.tr

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
SPD will Basis über mögliche Regierungsbeteiligung abstimmen lassen
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition
Großbritannien: Mann erblindet wegen intensivem Orgasmus auf einem Auge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?