07.12.14 13:11 Uhr
 5.171
 

Carmen Geiss während eines Einkaufsbummels in St. Tropez beraubt

Nicht nur in Deutschland sind Taschendiebe aktiv, sondern auch an der Cote d´Azur. Carmen Geiss wurde Opfer von Taschendieben, als sie auf Shoppingtour in St. Tropez unterwegs war.

Ihr Portemonnaie samt allen Kreditkarten wurde gestohlen, hieß es. Eigentlich wollten die "Geissens" am Wochenende eine Strandparty besuchen. Es kam alles anders, da sie zur Polizeidienststelle mussten und den Diebstahl meldeten. Ob die "Geissens" Anzeige erstattet haben, war nicht bekannt.

Neben dem Diebstahl vergaß ihr Mann Robert, die kleine Yacht an Land festzumachen. Passiert ist aber wohl nichts, weil kein Zwischenfall mit der Yacht bekannt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geld, Diebstahl, Carmen Geiss
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 13:14 Uhr von HumancentiPad
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
"da sie zur Polizeidienststelle mussten und den Diebstahl meldeten. Ob die "Geissens" Anzeige erstattet haben, war nicht bekannt. "

Sie haben den Diebstahl gemeldet aber unter Umständen nicht angezeigt????
Wie geht das denn?
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:21 Uhr von bpd_oliver
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
Er war bestimmt froh, dass der Taschendieb mit den Kreditkarten insgesamt weniger ausgegeben hat als seine Frau ;)
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:33 Uhr von TinFoilHead
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Besser als wenn jemand es getroffen hätte, der keine Kohle hat!

Die dachten sich bestimmt auch: Komm, wir gehen einen Ausländer abziehen...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:49 Uhr von rolf.w
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Und wo ist das Fernsehteam, wenn man es mal braucht?
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:49 Uhr von Interessierter
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Taschendiebstahl ist nicht das gleiche wie "beraubt werden".
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:52 Uhr von rolf.w
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
"Eigentlich wollten die "Geissens" am Wochenende eine Strandparty besuchen. Es kam alles anders, da sie zur Polizeidienststelle mussten und den Diebstahl meldeten."

Ja, so 20 - 30 Minuten auf der Polizeiwache verderben einem das ganze Wochenende. Was da wieder dramatisiert wird.
Kommentar ansehen
07.12.2014 14:56 Uhr von Carangano
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Rooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooobärt !
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:02 Uhr von stimpfal
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Hätten die Diebe Hirn bei den Geissens klauen wollen, dann wären sie wohl leer ausgegangen.

Ich frage mich immer, was das wohl für Menschen sind, die in diesen Amöben Idole sehen und alles interessiert verfolgen, was die Geissens machen. Habt endlich mal ein eigenes Leben!!!

Genauso nutzlos und überflüssig wie die Katzenberger.

[ nachträglich editiert von stimpfal ]
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:02 Uhr von Hanna_1985
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt tut doch nicht so, als ob das echt wäre.
Drehbuch von vorne bis hinten...
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:51 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Brieftasche wurde laut Drehbuch von einem Statisten von RTL "geklaut"
Kommentar ansehen
07.12.2014 17:09 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was macht man denn nicht alles, wenn es um einen still wird. Promotion in eigener Sache, so würde ich diesen Vorgang bezeichnen.
Kommentar ansehen
07.12.2014 18:11 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die wollten sie wohl nicht mitnehmen ?
Kommentar ansehen
07.12.2014 22:28 Uhr von ConnySan
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oh No!!
Wieder so ne Meldung von Z-Promis, die keiner interessiert.

Wenn ihr beklaut werdet, rennt ihr da auch zum Blick, Express, zur Bild oder zu den anderen Revolver Blättern?

Das ist wie ne Meldung, das in China n Sack Reis umgefallen ist.
Kommentar ansehen
07.12.2014 22:58 Uhr von internetdestroyer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man glaubt es kaum, aber sowas ist wirklich ne News wert. Tagtäglich werden Menschen allein durch unsere Volksverräter durch immer höhere Abgaben ihres Vermögens beraubt. Aber das vertuschen natürlich die Medien.
Kommentar ansehen
08.12.2014 00:05 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stand bestimmt im Drehbuch der Real Soap. Wenn sonst nichts interessantes passiert muss man halt was inszenieren.
Kommentar ansehen
08.12.2014 01:06 Uhr von Stray_Cat
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@ Ming-Ming

Genau! An Funes habe ich auch sofort gedacht, als ich die Meldung las.

Problem ist, dass er da ja heute leider nicht mehr für Ordnung sorgen kann.

Schade, schade, schade um ihn.
Kommentar ansehen
08.12.2014 06:00 Uhr von Gerd159
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wer zum Teufel ist Geiss? kenn ich nicht.
Kommentar ansehen
08.12.2014 15:31 Uhr von Riesenzwerg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Hirn der Geissens muss schon Jahre vorher abhanden gekommen sein...
Kommentar ansehen
08.12.2014 19:22 Uhr von Monika3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich jetzt nicht so tragisch. Schlimm wäre es gewesen, wenn man ihr das noch wenig verbliebene Resthirn geklaut hätte.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?