07.12.14 09:44 Uhr
 6.829
 

Sexspielzeug durch Abgeordnete auf Damen-WC im Bundestags-Haus entdeckt

Auf der Damentoilette im Bundestag hat eine Bundestagsabgeordnete einen Dildo auf dem Hygiene-Mülleimer gefunden. Der Fundort befand sich im "Jakob-Kaiser-Haus", dem zweitgrößten Haus des Parlaments. Viele Politiker haben hier ihre Büroräume.

Auf dem sozialen Netzwerk "Twitter" kursierte bereits ein Foto von dem Dildo, der durch die Bundestagsabgeordnete gefunden und fotografiert wurde. User spekulierten, wem das Sexspielzeug gehören könnte. Dies wird jedoch unklar bleiben, da auch andere Personen Zugang zu der Toilette haben.

Das Dildo-Foto wurde auf "Twitter" bereits für die Öffentlichkeit gesperrt, da die Finderin des Sexspielzeugs ihre Seite als privat einstellte. Einen anderen, kuriosen Fund fand ein Journalist vor mehreren Jahren ebenfalls in dem Haus. Auf einem WC waren Kokain-Spuren zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bundestag, WC, Sexspielzeug
Quelle: fem.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Düsseldorf: Supermarkt-Räuber fällt während Überfall in Ohnmacht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 10:07 Uhr von Arne 67
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist schon schlimm das jetzt auch Bundestagsabgeordnete in den Mülleimern auf der Damentoilette nach Gründen für neue Diätenerhöhungen suchen müssen....
Kommentar ansehen
07.12.2014 10:58 Uhr von Dark_Niki
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
ach da hab ich den verloren :)
Kommentar ansehen
07.12.2014 11:52 Uhr von TinFoilHead
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
tsunami13
Muss es nicht heissen:
Auf jedem WC waren Kokain-Spuren zu finden.

Als man damals im Düsseldorfer Landtag Proben von JEDEM Waschbecken, jeder Ablage, jedem Klodeckel, also jeder erdenkliche Ablage die zum "ziehen" von Pulver geeignet ist, genommen hat, waren ALLE positiv kontaminiert mit Cocain und Amphetaminen.

Und das von den Individuen, die z.B. Gesetze erlassen, die einen Kiffer kriminalisieren!
Kommentar ansehen
07.12.2014 12:15 Uhr von architeutes
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der ist doch noch ganz neu , warum steckt sie ihn nicht in ihre Tasche (fasst wollte ich was anderes sagen)
Kommentar ansehen
07.12.2014 12:42 Uhr von Schnulli007
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Ich habe da schon eine gewisse Grüne im verdacht.
Vielleicht hat sie sich das Teil aus ihrem Lieblings-Land, der Türkei, mitgebracht.
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:08 Uhr von blaupunkt123
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und diejenige hat nichts anderes zu tun, als von dem Ding ein Foto zu machen und zu posten...

Da sieht man mal, dass die wirklich keine anderen Probleme haben.
Kommentar ansehen
07.12.2014 13:48 Uhr von VerSus85
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Da hat die Ursula von der leyen was verlohren.
Kommentar ansehen
07.12.2014 14:25 Uhr von TendenzRot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich wünsche mir einen Filter auf Shortnews, der jede News ausblendet die das Wort kurios enthält. Erstens kann ich dieses überstrapazierte Wort langsam nicht mehr lesen und zweitens weiß ich nicht, was an einem Fund von Kokain kurios sein sollte.
Kommentar ansehen