07.12.14 09:33 Uhr
 1.175
 

Paderborner Fußballer legt erst Schwalbe hin und schlägt dann Mitspieler

Der Paderborner Christian Strohdiek hatte seine Emotionen auf dem Fußballfeld offensichtlich nicht gut unter Kontrolle. Erst versuchte er einen Vorteil durch eine Schwalbe zu erzielen und wurde anschließend handgreiflich.

Admir Mehmedi heißt sein Gegner, der ihn kurz streift, woraufhin sich der Paderborner zu Boden fallen lässt. Eine offensichtlich erkennbare Schwalbe für den Freiburger Mehmedi, so dass er zum am Boden liegenden Strohdiek geht und eine Erklärung fordert.

Doch anstatt die Situation zu bereinigen, schlägt der Paderborner Spieler zu und trifft Mehmedi im Gesicht. Da der Schiedsrichter die Szene nicht gesehen hat, liegt es nun am Sportgericht, ob es für den Paderborner zu Konsequenzen kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußballer, Schwalbe, Mitspieler
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe
Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 10:28 Uhr von Romendacil
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Also wenn mir jemand so unter die Achseln greift, habe ich die Armbewegung nicht mehr unter Kontrolle, vielleicht hätte der Mehmedi seine Hände lieber bei sich behalten sollen, wobei ich nicht mehr als dieses Bild gesehen habe.
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:30 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehmedi geht zu Boden wie ein Klitschko gegner, wenn hier wer rot zu sehen hat, dann Mehmedi.
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:48 Uhr von AdiSimpson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Xanoskar
hä? erkläre das mal bitte.
strohdiek macht ne glasklare schwalbe, und schauspielert dann noch.
Kommentar ansehen
07.12.2014 19:01 Uhr von Xanoskar
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist nicht die szene um die es hierbei geht, es geht um 30 sek. später als Mehmedi meinte aufhelfer zu spielen. das was vorher war ist genauso eine Unsitte, vorallem Hohl wie Bohnenstroh wenn man hinten liegt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Sachsen: Innenminister Ulbig stellt Lagebericht Asyl vor
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?