07.12.14 09:10 Uhr
 114
 

"Ein Herz für Kinder": Spendengala sammelt über 16 Millionen Euro

Im ZDF fand am Samstag die große Spendengala "Ein Herz für Kinder" statt, die von Johannes B. Kerner moderiert wurde. Rund 16.269.471 Euro kamen zusammen. Viele Prominente waren Paten der Projekte (dieses Jahr aus Deutschland, Liberia und Kambodscha), stellten diese vor und riefen zu Spenden auf.

Die Bietauktion auf den Fußballschuh von Mario Götze war der Höhepunkt des Abends. Mit zwei Millionen Euro war ein Spender, der unbekannt bleiben wollte, der Höchstbietende. Der Fußballschuh sollte eigentlich an den Spender gehen, wird aber im deutschen Fußballmuseum ausgestellt, so Joachim Löw.

Mit dem Schuh schoss uns Götze zum WM-Sieg gegen Argentinien. Schwedens Königin Silvia, die sich viele Jahre für Kinder in Not einsetzt, erhielt den "Ehrenherz"-Preis. Harry Belafonte bekam das "Goldene Herz", da er sich als Aktivist über 60 Jahre für Rassismus und Chancengleichheit einsetzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Herz, Ein Herz für Kinder
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 11:55 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man es wieder... Während es dem Wohlstand immer besser geht und Sie Ihr Geld Werbewirksam vergeuden können. Geht es dem arbeitenden Volk immer schlechterr.

Gut das hier einiges an Geld gesammelt wurde.

Nur schade das dieses Geld nicht wirklich da ankommen wird, wo es auch benötigt wird.

Sicherlich wird damit wieder irgend ein Projekt im Ausland gefördert und die Heimischen Kinder gehen wieder leer aus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?