07.12.14 08:37 Uhr
 88
 

Großbritannien will Kriegsmarine ständig im Persischen Golf stationieren

Der britische Außenminister Philip Hammond hat bekannt gegeben, dass Großbritannien mit Bahrain ein Abkommen über einen Militärstützpunkt im Persischen Golf getroffen habe.

Der britische Stützpunkt solle für eine ständige Präsenz der britischen Kriegsmarine im Persischen Golf sorgen.

"Diese Flottenbasis wird es ermöglichen, die Präsenz der britischen Seestreitkräfte im Weltmeer zu erweitern. Sie wird es uns auch möglich machen, größere Schiffe für die Sicherung der Stabilität am Persischen Golf zu schicken", so Hammond.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Militär, Golf
Quelle: german.ruvr.ru

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
Neue Steuertipps sorgen für mehr Geld bei Selbstständigen und Unternehmern
CSU-Chef Horst Seehofer bezweifelt, dass AfD Einzug in Bundestag schafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 16:28 Uhr von yeah87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ja sehr logisch Sicherheit durch Drohen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?