07.12.14 08:30 Uhr
 178
 

Taylor Swift dementiert: Es habe keinen lesbischen Kuss gegeben

Gerüchten zufolge soll Sängerin Taylor Swift einen Frau geküsst haben. Zumindest kursiert dieses Gerücht im Internet.

Eine Sprecherin hat dies nun dementiert. "Es ist traurig, dass ich an dem Tag, an dem Taylors drei Grammy-Nominierungen für ´Shake it Off´ verkündet werden, diesen Mist abschütteln muss", so die Sprecherin gegenüber den "New York Daily News".

Am 5. Dezember dieses Jahres wurde Swift in insgesamt drei Kategorien für einen Grammy nominiert. Die Verleihung wird im Februar des nächsten Jahres stattfinden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kuss, Taylor Swift, Swift
Quelle: loomee-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker halten Taylor Swift für eine 52-jährige Satanistin
Taylor Swift ist der bestbezahlte Promi der Welt
Taylor Swift und ihre pralle Oberweite - Sie hat nicht nachgeholfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verschwörungstheoretiker halten Taylor Swift für eine 52-jährige Satanistin
Taylor Swift ist der bestbezahlte Promi der Welt
Taylor Swift und ihre pralle Oberweite - Sie hat nicht nachgeholfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?