07.12.14 08:28 Uhr
 133
 

Franzosen verspotten ihren Präsidenten in Trachtenkleidung

Über den neusten Auftritt von Frankreichs Staatschef Francois Hollande wird nicht diskutiert, sondern er wird verspottet. Hollande war auf dem Weg nach Moskau zu Russlands Präsident Wladimir Putin. Zuvor legte er bei dem Präsident von Kasachstan einen Zwischenstopp ein.

Hier schlüpfte Hollande in einen typischen kasachischen Trachtenmantel. Weil das Foto nicht schon zu lächerlich ist, bekommt der französische Staatschef noch ein Krönchen oben drauf. Die Franzosen verspotteten ihren Präsidenten nach dem Auftritt und erfinden neue kuriose Fotos.

Der französische Premierminister Valls wandte sich an seine Landsleute und stellte klar: "Jeder sollte sich darüber klar sein, dass der Präsident ein großes Land regiert, und dieses große Land muss von allen respektiert werden, und sein Staatschef ebenfalls".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Francois Hollande, Tracht
Quelle: spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.12.2014 02:50 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Franzosen sind aus anderem Holz geschnitzt als der deutsche Michel. Außerdem finde ich das Foto nicht schlecht. Sieht gut gekleidet aus, nicht wie manche deutsche Parlamentarier, die in Turnschuhe und Rollkragenpullover ihr Land repräsentieren.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?