07.12.14 08:17 Uhr
 113
 

Zürich: Diebestrio klaute in großen Mengen Produkte im Duty-Free-Shop

Eine dreiköpfige Diebesbande hat am Samstag in einem Duty-Free-Shop, auf dem Flughafen von Zürich, fette Beute gemacht. Zunächst schlugen sie in dem Parfüm-Bereich zu und raubten dort 26 Flaschen im Wert von über 2.000 Euro.

Des weiteren ließen sie eine teure Cognac-Sorte, die knapp 2.500 Euro Wert ist, mitgehen. Das Trio fiel einer Polizeistreife auf, die die Räuber festnehmen konnte. Neben Cognac und Parfüms fanden die Beamten, Kosmetikartikel, Alkohol und Zigarren in einem Wert von 4.157 Euro.

Nach Untersuchungen der Polizei waren die Diebe aus Rom gekommen und wollten in die rumänische Hauptstadt Bukarest weiterfliegen. Die Täter waren zwischen 36 und 46 Jahre alt und stammen aus Rumänien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Diebstahl, Zürich, Shop
Quelle: 20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 08:44 Uhr von shadow#
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Letztens hatte es da gefühlt alle 2m einen Mitarbeiter der mir was andrehen wollte.
Halten die mittlerweile schon Winterschlaf?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?