06.12.14 17:26 Uhr
 3.344
 

Militärausschreibung in Oman: Türkischer und deutscher Panzer im Finale

Bereits bei den ersten Tests hat der türkische Kampfpanzer "Altay" für Aufregung gesorgt und wurde als gefährliche Konkurrenz zu dem deutschen Kampfpanzer "Leopard 2" angesehen.

Nun steht der türkische Kampfpanzer Altay mit dem deutschen Kampfpanzer "Leopard 2" in Oman im Finale.

Als 2010 ein 3D-Modell von "Altay" vorgestellt wurde, rechnete niemand damit, dass die Türkei das Panzerprojekt aus Eigenproduktion in so kurzer Zeit realisiert. Die Türkei beginnt mit der Serienproduktion des "Altay" im kommenden Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: emi.nem
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Finale, Panzer, Oman
Quelle: deutsch-tuerkische-zeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2014 17:33 Uhr von klemmbrett
 
+14 | -6
 
ANZEIGEN
"Der Altay ist ein türkischer Kampfpanzer[3], der auf dem südkoreanischen Modell K2 Black Panther basiert.
Am 30. März 2007 beschloss die Türkei, den K2 Black Panther in Lizenz zu bauen."
Kommentar ansehen
06.12.2014 17:49 Uhr von dummundstruppig
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
120mm Glattrohrkanone von Rheinmetall...die in vielen modernen Kampfpanzern Verwendung findet...
Das ist es doch, was ihr wollt... Millionen in einen Haufen Schrott stecken, damit ein bischen Angeben, die Schulen verwahrlosen lassen und ein wenig "auf der politischen Bühne" mitspielen.

Wir haben keinen Weltkrieg und alle Rüstungsaktivitäten sind verschenktes Geld. Investiert lieber in Bildung! Damit könnt ihr eine "Wirtschaftsmacht" werden, wenn ihr den so auf den Kapitalismus steht

P.S. Aber ich muss ja "die Muskeln spielen" lassen.
So ein Quatsch! Anstatt sich um ungerechte Dinge und illegale Kartelle zu kümmern, wird in "Rüstung" investiert, die höchstens in Manövern zum Einsatz kommt.


[ nachträglich editiert von dummundstruppig ]
Kommentar ansehen
06.12.2014 18:32 Uhr von architeutes
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Die Panzertruppe des Oman ist mit 38 Challenger 2 Panzern eigentlich recht modern ausgestattet , ich wüsste jetzt nicht was der Leo 2 oder der Altay für Vorteile bringen soll.
Haben die zuviel Geld ??
Kommentar ansehen
06.12.2014 18:44 Uhr von Carangano
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Türkische Panzer .....muuuuuuhhhaaaaaahhhhaaaa.
Kommentar ansehen
06.12.2014 18:47 Uhr von Carangano
 
+12 | -10
 
ANZEIGEN
Bin mal gespannt wann emi.nem wieder seinen Account wechselt. Der wievielte ist es jetzt schon?
Kommentar ansehen
06.12.2014 19:15 Uhr von klemmbrett
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
Hat sich der Nazi-Autor 10-15 neue Accounts geschaffen, nur um zu hetzen, lügen und sich lächerlich machen?
Kommentar ansehen
06.12.2014 21:00 Uhr von Undschonwieder
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@emi.nem

hier ein Link für dich, wo du noch mehr Türkeiinfos aus erster Hand bekommst.

http://www.invest.gov.tr
Kommentar ansehen
06.12.2014 21:23 Uhr von smile2
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.12.2014 22:15 Uhr von Slingshot
 
+8 | -7
 
ANZEIGEN
Yay, wieder eine News vom Typ "Türkei ist besser als alles andere auf der Welt und deshalb haben wir auch Amerika als erstes entdeckt.".

Wie alle anderen News dieser Art sind sie totaler Bullshit.
Kommentar ansehen
06.12.2014 23:13 Uhr von Arne 67
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Ja ja, der Türkische Panzer ist sicherlich viel viel besser.... Nur kann er auch mit 110km/h über die Piste fahren und mit 80 km/h mit 100% treffen? Ich denk mal nicht, Aber das ist ja egal. Immerhin ist die Türkey uns im Westen um Jahrhunderte voraus. In welchem Jahr leben die Türken ? 15. tes jahrhundert....

Sorry, wenn sich jetzt jemand angegriffen fühlt.
Aber anscheinend sind die angäblich gefundenen Münzen auf dem mars doch aus der Türkey ausgewandert worden...
Kommentar ansehen
07.12.2014 00:00 Uhr von ElChefo
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich werden die Omanis sich für den zweitbesten Entwurf entscheiden, weil der Beste keine Zustimmung zum Export bekommen wird. Dabei ist koreanische Technik gar nicht mal so schlecht. Eigentlich verdient sie den Titel "zweitklassig" gar nicht.
Kommentar ansehen
07.12.2014 00:26 Uhr von Atze2
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ok, der Prototyp vom Altay hat Tests überstanden. Kampferfahrung hat er jedoch noch nicht.

Lassen wir uns überraschen wie sich Oman Ende 2015 entscheidet.

Warum die jedoch Panzer brauchen erschliesst sich mir nicht wirklich. Indien, Pakistan und Iran würden mit Schiffen und Luftwaffe kommen. Die Emirate, Saudi-Arabien und Yemen werden den Oman die nächsten 100 Jahre in Ruhe lassen. Und der IS spielt keine Rolle, dazu müssten die erstmal Saudi-Arabien überrennen. Und die haben Leo 2-Panzer.

Und aus diesen Gründen würde wohl der Bundestag eine Panzer-Lieferung in/an den Oman abnicken.

[ nachträglich editiert von Atze2 ]
Kommentar ansehen
07.12.2014 01:02 Uhr von Arne 67
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@ Atze2

Prestige , nur reine prestige.... Nachdem die auch Amerika und den mond entdeckt und schon auf dem Mars Münzen versteckt haben, da müssen sie es auch auf die Reihe bekommen einen eigenen Panzer zu bauen (lassen).
Kommentar ansehen
07.12.2014 01:57 Uhr von SNnewsreader
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Reine Propaganda. Selbst die Ami zollen dem Leo RESPEKT
Kommentar ansehen
07.12.2014 08:15 Uhr von AMB
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wer im normalen Leben als Schwach erscheint fällt meist jenen zum Opfer, die sich einen Spaß draus machen ihn zu mobben oder zu hänseln. Das läßt sich übrigens auf alles übertragen, weshalb man, sollte man seine Ruhe haben wollen seine eigene Wehrbarkeit immer erhalten sollte.

Außer man geht davon aus, daß der eigene Veganismus oder Vegetarismus sich auf die gesamte Menschheit ausgeweitet hat. Dann hat man es nicht mehr mir Raubtieren zu tun.

Ich akzeptiere lieber ein Raubtier zu sein und rüste mich als daß ich mir die Butter vom Brot nehmen lasse. Allerdings ist es so, daß wenn man keine Waffen baut, man jegliche Fähigkeit dazu verliert. Ist man erst mal so weit, dann ist man den anderen völlig schutzlos ausgeliefert. Selbiges gilt, wenn die eigenen Waffen nur noch belächelt werden können.
Kommentar ansehen
07.12.2014 08:21 Uhr von harzut
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich kannte Oman bisher nur als leichtesten Gegner im C64-Klassiker Micropose Soccer.

Ich habe mich mal ein wenig informiert.

Oman hat eine diktatorische Monarchie.

"Der Jahresbericht 2010 der Organisation Amnesty International [16] listet unter anderem die folgenden Tatbestände auf:

Inhaftierung gewaltloser politischer Oppositioneller
Unterdrückung der Meinungs- und Religionsfreiheit
Haft ohne Anklage und Gerichtsverfahren
Anwendung der Todesstrafe"
(Quelle: http://de.wikipedia.org/... )

Also kein Grund für unsere Bundeangela in ihrem Politbüro eine Ausfuhr zu verweigern.

Ein Hoch auf unsere Rüstungsindustrie.

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?