06.12.14 13:46 Uhr
 216
 

Duisburg: Rückfälliger Sexualstraftäter bekommt Haftstrafe und Sicherungsverwahrung

Ein Sexualstraftäter, welcher mehrfach rückfällig wurde, muss für vier Jahre hinter Gitter. Dieses Urteil fällte das Landgericht Duisburg.

Danach kommt der 55-jährige Mann in Sicherheitsverwahrung. Er lockte Kinder mit einem Vorwand in seine Wohnung und missbrauchte sie.

Der Mann hatte schon eine siebenjährige Haftstrafe wegen Kindesmissbrauch abgesessen. Sofort nach seiner Entlassung wurde er wieder rückfällig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Duisburg, Haftstrafe, Sexualstraftäter, Sicherungsverwahrung
Quelle: www1.wdr.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Haltern: Polizei veröffentlicht Fotos von onanierendem Mann vor Schulkindern
Cham: Vater schläft betrunken in Kinderbecken ein und zieht Kinder unter Wasser

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2014 13:46 Uhr von kleefisch
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wo sind den die Psychiater, welche sicherstellen, das der Mann nicht wieder rückfällig wurde. Hier haben die Herren versagt. Der Kerl hätte nie mehr freigelassen werden dürfen.
Kommentar ansehen
06.12.2014 14:38 Uhr von langweiler48
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Schwein bekommt nach mehrmaligen Wiederholungstaten nur 4 Jahre Knast und dann Sicherheitsverwahrung, die nicht besagen muss, dass er für immer weggesperrt wird. Selbst in diesem sehr dramatischen Fall für die misshandelten Kinder kann der in 6 - 10 Jahren wieder auf die Menschheit losgelassen werden. Sehr traurig für die Kinder, denn wie man gesehen hat haben die Psychologen und Psychiater auf der ganzen Linie versagt. und leider wird es auch immer wieder solche Versager geben.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Streamingdienst Netflix zeigt Kultzeichentrick "He-Man" und "She-Ra"
Regensburg: Parteispendenskandal erreicht Fußballclub SSV Jahn
Ab 60 impfen lassen: Schwere Grippewelle belastet Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?