06.12.14 08:59 Uhr
 225
 

An Weihnachten schnellt die Rate der Fremdgänger nach oben

Nach aktuellen Zahlen eines Internetportals steigt an den Weihnachtsfeiertagen im Vergleich zum Jahresbeginn die Zahl der Fremdgänger um rund 30 Prozent an.

Einfacher Grund: Im Weihnachtsstress wird öfter gestritten und dann wohl eben auch öfter nicht Zuhause "gegessen".

Die Mehrheit der Fremdgänger behält den Seitensprung aber lieber für sich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Weihnachten, Fremdgehen, Rate
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet
Homosexuellen-Porno empört Ureinwohner mit Didgeridoo als Sex-Spielzeug
Blinder Bergsteiger aus Österreich erklimmt Mount Everest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2014 10:31 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Verhinderung der Seitensprünge sind Weihnachtsfeiern ohne Angehörige zu verbieten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?