06.12.14 08:35 Uhr
 534
 

McDonald´s verliert an Zuwachs - Schuld könnte die große Produktvielfalt sein

Schon seit mehr als zwei Jahren läuft es für den Fast-Food-Riesen McDonald´s nicht mehr rund. Immer mehr Kunden wandern ab zur Konkurrenz oder essen einfach daheim.

Es besteht die Vermutung, dass das umfangreiche Angebot der Kette ein Grund für die rückläufigen Kundenzahlen sein könnte. Fast-Food zeichnet sich durch eine schnelle Bedienung aus, durch einige Produkte kommt es in den McDonald´s Küchen jedoch zu Verzögerungen.

Ein Kritikprodukt ist beispielsweise der Mc. Wrap, bei dem die Kunden sich verschiedene Fleisch- und Soßenvarianten aussuchen können. Ein Sprecher sagte, dass nicht einmal jeder Mitarbeiter die Zubereitung beherrsche und zunächst die Anleitung lesen müsse, was für Stau in der Küche sorgt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Produkt, McDonald´s, Abnahme
Quelle: welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ostdeutschland: Arbeitsmarkt leidet aufgrund des Fremdenhasses
VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.12.2014 08:59 Uhr von Jlaebbischer
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich dachte immer, das läge an den mittlerweile unverschämt hohen Preisen...

Wie man sich doch irren kann...
Kommentar ansehen
06.12.2014 09:13 Uhr von Arne 67
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Schuld ist nicht die angäbliche Produktvielfalt, sondern der hohe Preis.

Wie sangen schon einmal die Prinzen?
"Vergammelte Speisen zu überhöhten Preisen sind zurück zu weisen."

Und nach dem das Team Wallraff sich nur gegen den Burger King stark gemacht hat..

Na ja mir eigentlich auch egal ! Ich kauf sicherlich keine Pommes für den Preis von ca. 10kg Kartoffeln.
Kommentar ansehen
06.12.2014 09:43 Uhr von MRaupach
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Das tolle war immer das schnelle und billige Essen.

Jetzt ist es nicht mal mehr besonders schnell und der Preis...

naja für das Geld kann man beim Italiener oder Türken oder beim Asiaten (ja richtige Restaurants) VIEL besser essen und wie gesagt für das gleiche Geld!

Also warum sollte man bei McDonalds essen ?
Kommentar ansehen
06.12.2014 16:27 Uhr von Schmollschwund
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es läuft nicht, weil Ronald McDonald nicht mehr da ist ;)
Kommentar ansehen
06.12.2014 17:26 Uhr von Gimpel1952
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin wahrlich nicht überkritisch,,aber was Mc Donalds und Konsorten da auf ihre Brötchen packt ,ist eine Verarsche ohnegleichen.Verglichen mit ihren Werbebannern über dem Thresen hat das alles nichts mehr mit Ehrlichkeit zu tun. Hoffentlich geht diese Betrügerindustrie bald in Konkurs.
Kommentar ansehen
07.12.2014 03:33 Uhr von majorpain
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Denke die Leute wollen was Normales essen und keinen Schrott. Preis Leistung stimmt einfach nichtmehr und die Leute wollen sich vielleicht doch etwas gesünder ernähren.
Kommentar ansehen
07.12.2014 04:13 Uhr von Atze2
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
na wenn ein Royal TS mehr kostet als ein Kilo Wiener Würstchen.... und noch nicht mal nen Porzellan-Teller dazu

Da geh ich doch lieber mehrmals am McD vorbei und gönn mir dafür dann in nem Landgasthof nen Schweinebraten für 10,80 (ist der aktuelle Kurs in München). Und da hab ich nicht nach 2 Stunden wieder Hunger.

Selbst die Döner-Buden machen schon einen auf Verarsche. Mit den paar Krümeln Fleisch auf dem Brot-Fetzen wird nicht mal meine Katze satt.
Kommentar ansehen
07.12.2014 16:48 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Glaubt es oder nicht.

JEDESMAL wenn ich da Essen gehe, muss ich nach spätestens 2 Stunden auf das Klo und habe wieder Hunger.

Im Vergleich dazu, bei einer Pizza oder einen Luxus-Sandwich passiert das nicht und ich bleibe satt.

Davon abgesehen sind die Preise zu hoch, und seit die festgenagelte Stühle haben, gehe ich da eh nicht hin.

Wenn man schon von dicken Leuten leben will, muss man auch den Abstand von Stuhl zum Tisch daraufhin anpassen.

Gruß

BIGPAPA

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: 290 Kilometer langer Mauerabschnitt an der Grenze zu Syrien fertig
Fußball/1. Bundesliga: VfL Wolfsburg entlässt Trainer Ismael
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?