05.12.14 11:40 Uhr
 217
 

Fußball/UEFA: In Zukunft wohl keine Freundschaftsspiele mehr - Dank Nationenliga

Die UEFA hat jetzt die Einführung der sogenannten "Nationenliga" beschlossen. Dieser neue Wettbewerb wird im September bis November 2018 zum ersten Mal stattfinden.

Gespielt wird dabei in vier Ligen (A, B, C und D). Jede Liga wiederum hat vier Gruppen und in dieser spielen jeweils drei bis vier Mannschaften.

Das hat zum Beispiel zur Folge, dass etwa gleich starke Teams aufeinandertreffen. Die neue Nationenliga soll Freundschaftsspiele weitgehend ersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Zukunft, UEFA
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Serena Williams hat schwanger die Australian Open gewonnen
Tennis: Fed-Cup-Team bleibt in Weltgruppe - Görges verhindert Abstieg
Boxen: Arthur Abraham wieder im WM-Geschäft - Sieg gegen Krasniqi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2014 11:41 Uhr von Borgir
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Lächerlich. Wann soll die denn noch abgehalten werden?
Kommentar ansehen
05.12.2014 11:47 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kommt ja schon gar nicht mehr mit, welcher Cup denn da gerade gespielt wird, wenns nicht gerade WM oder EM ist.
Kommentar ansehen
05.12.2014 11:57 Uhr von brycer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und warum?
Damit die UEFA mehr Geld kassieren kann.
Je mehr Spiele. umso mehr Werbeeinnahmen, Fernsehgelder usw.
Daran verdienen nicht nur die Mannschaften und nationalen Verbände, die UEFA hält da auch ihre Hände weit auf.

Nur, ob dieser Schuss nicht irgendwann nach hintel los geht, wenn die Zuschauer aufgrund des Überangebots das Interesse verlieren?
Irgendwann ist einmal Schluss mit dem ständigen ´mehr Einnahmen generieren - koste es was es wolle´. ;-)
Kommentar ansehen
05.12.2014 17:18 Uhr von Pr1nZ_iVe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dann sollen die den Mist auch gleich als Quali nutzen.

Diese ganzen sinnlosen Ansetzungen braucht kein Mensch.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amber Heard steht auf Milliardär Elon Musk
Österreich: Wiener Moscheen mit Kriegsverbrechernamen - Schließung gefordert
Erlangen: Streit in einer Diskothek - Frau beißt Mann Stück der Nase ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?