05.12.14 11:11 Uhr
 238
 

US-Gericht: "Ein Schimpanse ist keine Person" - Tierschützer-Klage verworfen

Tierschützer im Bundesstaat New York mussten eine Niederlage vor einem Gericht in Albany hinnehmen. Sie wollten erreichen, dass Schimpansen den Menschen gegenüber bis zu einem gewissen Grad rechtlich gleichgestellt sein müssen.

Das Gericht lehnte dies mit der Begründung ab, dass Schimpansen nicht fähig seien "rechtliche Verantwortung und gesellschaftliche Pflichten zu übernehmen". Im speziellen Fall ging es um den Schimpansen "Tommy", der aus Tierschützersicht zu Unrecht festgehalten wird.

Der Urteilsspruch beinhaltet die verfassungsgemäße Auslegung "Habeas Corpus" (Du habest den Körper), die seit 1679 in England bei Haftbefehlen Bestand hat. Diese Begründung wurde auch in den USA übernommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Klage, Person, US, Schimpanse, Tierschützer
Quelle: tz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2014 11:34 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Ob Pflanzen ne Art Persönlichkeit haben ohne ZNS (Zentral-Gehirn) weiss ich allerdings nicht."

Schau dir mal den Film "Angriff der Killertomaten" an, dann weisst du, dass auch Grünzeug was auf dem Kasten haben :-)

Ich hoffe nur, ich bring nun keinen Veganer auf die Schnappsidee, auch noch Rechte für Grünzeug einzufordern
Kommentar ansehen
05.12.2014 12:10 Uhr von bpd_oliver
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
>> dass Schimpansen nicht fähig seien "rechtliche Verantwortung und gesellschaftliche Pflichten zu übernehmen"

Mit anderen Worten, sie sind wie Politiker... ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?