05.12.14 10:36 Uhr
 363
 

TV-Koch Nelson Müller soll Personal und Gäste gefilmt sowie belauscht haben

Der Fernsehkoch Nelson Müller hat derzeit mit heftigen Vorwürfen zu kämpfen. Ihm wird durch ehemalige Mitarbeiter vorgeworfen, in seinem neuen Essener Restaurant "Müllers an der Rü", die Mitarbeiter und Gäste überwacht zu haben. Der TV-Koch bestätigte die Kameras in seinem Restaurant.

Er sagte dazu: "Der Gästebereich im Müllers mit Stühlen und Tischen wurde nie gefilmt. Gäste werden von einer Kamera nur erfasst, wenn sie direkt an der Kasse vorbeigehen." Das Personal habe er nie "überwacht", teilte er mit. Die Angestellten sollen für die installierten Kameras plädiert haben.

Der Grund für die angebrachten Kameras war Vorbeugung. Es gab Diebstähle, wo Wertgegenstände verschwanden, so Müller. Neben einem Eingang zum Supermarkt am Restaurant, führte ein Weg durch die Gaststätte zu einem Parkhaus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Personal, Koch, Nelson Müller
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.12.2014 10:49 Uhr von hostmaster
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.12.2014 12:04 Uhr von ksros
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das heißt "auf der Rü" :)

Ich habe mir eben mal seine Webseite angesehen http://www.das-muellers.de/

Wenn man dort auf Aktuelles klickt, erinnert mich die Webseite aber eher an die eines Bestatters. :-D
Kommentar ansehen
07.12.2014 18:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der war mir sowieso immer suspekt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?