04.12.14 20:31 Uhr
 724
 

Abarth 695 Biposto: Den starken Fiat 500 gibt es ab 39.900 Euro beim Händler

Der Haustuner Abarth hat nun an seine Händler die stärkste Serienversion des Kultautos Fiat 500 ausgeliefert.

Der 997 Kilogramm schwere Zweisitzer hat einen 1,4-Liter-Turbobenziner mit 190 PS und kommt aus dem Stand in nur 5,9 Sekunden auf Tempo 100. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 230 km/h. Der Verbrauch wird mit 6,2 Litern angegeben.

Der Abarth 695 Biposto ist ab einem stolzen Basispreis von 39.900 Euro zu haben. Gegen Aufpreis kann die Rennsemmel noch sportlicher gemacht werden. So gibt es zum Beispiel für zusätzliche 17.500 Euro teure Kits von Abarth. Jährlich sollen nur 350 Stück in der Farbe "Performance grau" gebaut werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Fiat, Händler, Fiat 500
Quelle: t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 20:39 Uhr von brycer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ist der für 39.900€ nicht etwas eng an den Hüften?
;-D
Für das Geld bekommt man doch auch Autos, die mehr Platz bieten und nicht nur für kleinwüchsige Italiener geeignet sind.
Und dann noch als ´graue Maus´ durch die Straßen fahren... ;-P
Kommentar ansehen
04.12.2014 21:20 Uhr von kingoftf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Den normalen Abarth 500er habe ich mal beim Händler gesehen, sieht schon nicht so schlecht aus. Kleine Rennsemmel.
Kommentar ansehen
04.12.2014 21:53 Uhr von AdiSimpson
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@BastB

gib mal her die "nachweislich sehr schlechte qualität", und bitte nicht etwas von 1995 etc...
Kommentar ansehen
04.12.2014 23:21 Uhr von nchcom
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
F ehler
I n
A llen
T eilen
Kommentar ansehen
05.12.2014 10:06 Uhr von SN_Spitfire
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein Franzose (Peugeot) taucht in keiner der Listen irgendwo auf.
Fahren wohl nicht viele und er hat schon 115.000 km in 4,5 Jahren hinter sich. Kam als Neuwagen zu mir und fährt heute noch wie eine 1.

Andere Wagen von PSA mögen vielleicht schlechter sein, weil es eben Volumenfahrzeuge sind, aber von meinem kann ich es nicht behaupten.
Kommentar ansehen
05.12.2014 10:08 Uhr von Jolly.Roger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
230 mit dem Radstand...?
Viel Spaß...

Ja, macht Spaß mit wenige Gewicht und rel. viel PS zu Beschleunigen, das Gokart-Feeling etc.
Ob ich dafür aber unbedingt einen Fiat brauche....???
Kommentar ansehen
05.12.2014 16:22 Uhr von doenaerbaer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Also ich bin mit meinen FIATs vollkommen zufrieden. Ohne Fehler. Nur die üblichen Verschleissteile, die jedes Auto hat.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?