04.12.14 15:24 Uhr
 285
 

Australien: Handel stoppt "GTA V" wegen Frauenfeindlichkeit

Eine Petition mit 45.000 Unterzeichnern führte dazu, dass "GTA V" von zwei australischen Ketten aus dem Verkauf genommen wurde.

In der Petition wird geschrieben, dass das Spiel zur Ermordung und Gewalt gegen Frauen motiviert. Kmart und Target wollen das Spiel nun nicht mehr anbieten.

Auch Woolworth und Big W sollen nun von den Initiatorinnen der Petition dazu bewegt werden, das Spiel nicht weiter zu vertreiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Australien, Handel, GTA, GTA V, Frauenfeindlichkeit
Quelle: heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 18:04 Uhr von HumancentiPad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Viel kostenlose Werbung......
Kommentar ansehen
04.12.2014 19:04 Uhr von Slingshot
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei den Ketten geht´s doch nur um die Retail-Version, oder? Ich meine jeder in Australien kann das Zeug trotzdem noch online bestellen.

Na ja, entweder Image wahren und die bescheuerten Petitionen mitmachen oder drauf pfeifen und Kohle machen.
Kommentar ansehen
04.12.2014 19:26 Uhr von Komikerr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin voll emanzipiert gewesen.

Ich hab Weiber und Kerlen gleichermassen die Birne bei GTA eingeschlagen, vorzugsweise mit der Basey
Kommentar ansehen
04.12.2014 21:21 Uhr von KissArmy666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ GiuseppeMasseria

hast Du die News überhaupt gelesen? Wieso sollten die Australier bei den Österreichern kaufen?

Neuseeland oder Indonesien wäre "näher" dran.
Kommentar ansehen
04.12.2014 23:50 Uhr von Rongen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es sollte lauten :"eine Petition mit 45.000 Unterzeichnerinnen..."
Scheiss Feminismusschranzen, sollense ihre Energie mal darauf aufwenden sport zumachen, anständig Kochen zu lernen und mit ihren 125kg nicht auf einen Brad Pitt zu bestehen, dann sind die auch viel entspannter und wir Männer können uns wieder unseren Hobbys zuwenden.
Ich werd jetzte aus Protest 4 Stunden land nur Weiber killen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?