04.12.14 13:43 Uhr
 263
 

Erstes Urteil zu Rachepornos in den USA: Mann zu einem Jahr Haft verurteilt

In den USA ist erstmals ein Urteil zu dem Thema Racheporno gefällt worden.

Die Richter verurteilten einen 36-jährigen Mann aus Kalifornien zu einem Jahr Gefängnis und drei Jahren Bewährungshaft.

Er hatte ein Nacktbild seiner ehemaligen Freundin auf die Facebook-Seite ihres Arbeitgebers gepostet, zudem beschimpfte er sie in dem Post als "Schlampe" und "Alkoholikerin".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, Jahr, Urteil, Haft
Quelle: sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?
Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 14:12 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
^^ gute Frage!
Aber in manchen Teilen der USA werden sogar am Strand die Bikinihöschen gemessen, ob sie denn auch nicht zu knapp sind, bei denen ist ja schon ein nackter Zeh Porno!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?