04.12.14 12:11 Uhr
 1.492
 

Formel 1: Jules Bianchi soll an seinem Horror-Crash selber Schuld haben

Die Expertenkommission, die sich mit dem schlimmen Rennunfall von Jules Bianchi in seinem Marussia im Oktober beschäftigt hat, hat jetzt ihre Ergebnisse vorgelegt.

Dabei soll der dritte der insgesamt elf Schlussfolgerungen in dem Bericht der entscheidende sein. Demnach trage Bianchi die Hauptschuld an dem Unfall, weil er nicht stark genug gebremst habe.

Aber auch den Rennstall könnte Schuld treffen. Denn ein für Notfälle vorgesehenes Sicherheitssystem im Auto habe nicht gearbeitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Schuld, Horror, Crash, Jules Bianchi
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 12:16 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Formel 1: Jules Bianchi soll an seinem Horror-Crash selber Schuld haben

Stimmt irgendwie.
Das Risiko fährt jedesmal mit, das wissen die alle, dafür werden sie ja auch ausreichend entlohnt.
Wer nicht möchte, das ihm so ein Unfall passiert, der muss halt... Wasserballett ausüben, oder so.
Kommentar ansehen
04.12.2014 12:49 Uhr von FredDurst82
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
eijo alle anderen haben gebremst bzw sind eh langsamer gefahren, er nicht, klar is der selbst schuld.
Ändert ja nix dran, dass son Kran aufer Strecke halt einfach dumm war :)
Kommentar ansehen
04.12.2014 19:03 Uhr von keineahnung13
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ähm ich bin immer noch der Meinung die haben mit den Flaggen falsch gewedelt... und welches Sicherheitssystem soll den da Funktionieren wenn die Flunder unter dem Kran rutscht??? Da versagen ja schon normale Autos wenn die einem LKW hinten rein knallen und runter rutschen....
Da will wohl jemand sein Kopf retten....
Kommentar ansehen
04.12.2014 20:58 Uhr von Donshooter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich ist er da selbst schuld dran. Wer denn sonst?? Er hat einfach einen Fehler begangen und wurde dafür bestraft.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Formel 1: Lewis Hamilton startet in Mexiko von der Pole Position
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?