04.12.14 11:52 Uhr
 193
 

Verfahren wegen Drogen: AC/DC-Drummer Phil Rudd attackiert Zeugen körperlich

Der Schlagzeuger der Heavy-Metal-Band AC/DC muss sich wegen Drogenbesitz vor einem neuseeländischen Gericht verantworten (ShortNews berichtete).

Nun ist Phil Rudd auch noch in eine Schlägerei mit Zeugen in dem Prozess geraten und wurde kurzzeitig festgenommen.

Rudd sei einen deutlich größeren Mann angegangen, so ein Augenzeuge: "Das war, als ob ein Chihuahua versucht, gegen einen großen Hund zu kämpfen". Ein Bodyguard versuchte Rudd zurückzuhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Verfahren, AC/DC, Drummer, Phil Rudd
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.12.2014 18:27 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nö, AC/DC ist eine Rock-Band und hat mit HM nix zu tun.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?