04.12.14 11:29 Uhr
 288
 

Australien: Dreister Dieb nutzt Polizei als Mitfahrgelegenheit

Ein besonders dreister Dieb hat direkt nach dem Raub von Kupferrohren die australische Polizei um eine Mitfahrgelegenheit gebeten.

Per Anhalter wollte der Räuber flüchten. Die Beamten erkannten aber das sperrige Diebesgut, das er schlecht unter seiner Kleidung verstecken konnte.

Bis zur gerichtlichen Vorladung ist der Mann auf freiem Fuß.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Satimania
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Dieb, Mitfahrgelegenheit
Quelle: t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 12:13 Uhr von axxxe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Von Raub ist in der Quelle keine Rede, sondern von Diebstahl. Minus.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig! - Deutschland exportiert Kindersex: Tschehien weint - Unicef sauer
Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wilde: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?