04.12.14 09:49 Uhr
 260
 

Brandenburg: Polizei wird zu Brand gerufen und findet Mordopfer vor

Die Polizei in Brandenburg musste zu einem schockierenden Einsatz ausrücken. Offenbar hat sich im brandenburgischen Unterspreewald eine Beziehungstat ereignet. Die Polizei ging aber nur von einem Brand aus.

Ein Mann suchte das Wohn- und Arbeitshaus seiner Ex-Frau auf, in dem sie mit ihrem neuen Lebensgefährten lebte. Der Lebensgefährte wurde von dem Mann, mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt. Zuvor soll der Mann randaliert haben.

Der Lebensgefährte verstarb wenig später, die Frau wurde schwer verletzt. Der Täter konnte noch am Tatort festgenommen werden. Unklar ist, ob der Mann auch etwas mit dem Brand zu tun hat.


WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Brand, Leiche, Brandenburg
Quelle: rtl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.12.2014 09:53 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
...und findet eine ermordete Leiche vor

Kann man Leichen ermorden?
Kommentar ansehen
04.12.2014 09:59 Uhr von Komikerr
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
The walking dead?

Leiche wird ermordet... find ich irgendwie niedlich die Überschrift
Kommentar ansehen
04.12.2014 11:20 Uhr von Phyra
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Sijamboi
nein, wenn man eine leiche ermordet hat man niemanden umgebracht.
Kommentar ansehen
04.12.2014 11:23 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Sijamboi
eine ermordete Leiche = Mordopfer

Naja, eine ermordete Leiche wird dann wohl gar nix sein, weil man Leichen ja schlecht ermorden kann.

Vielleicht Leichenschändung....

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?