04.12.14 09:20 Uhr
 155
 

Sterblichkeitsrate von Babys bei übergewichtigen Müttern erhöht

Eine Schwangerschaftsstudie hat festgestellt, dass das Sterberisiko eines neugeborenen Kindes höher ist, wenn die Mutter während der Schwangerschaft unter Übergewicht litt.

Auch das Risiko von Früh- oder Fehlgeburten ist erhöht, da übergewichtige werdende Mütter häufiger Schwangerschaftskomplikationen erleiden. Hierzu gehören unter anderem Bluthochdruck, Schwangerschaftsdiabetes und die gefürchtete Präeklampsie (Schwangerschaftsvergiftung).

Das Todesrisiko des Säuglings im ersten Lebensjahr betrugt der Studie zufolge bei übergewichtigen Müttern rund 0,58 Prozent, bei normal gewichtigen Frauen jedoch nur 0,24 Prozent. Die Angaben beziehen sich auf Frauen mit massiver Fettleibigkeit und einem Body-Mass-Index von über 40.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Übergewicht, Säugling, Sterblichkeitsrate
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polizist droht Strafe: Kanzlerin auf AfD-Veranstaltung "kriminell" genannt
Kriminologe zu Freiburgmord: Flüchtlinge verhalten sich wie junge Männer überall
Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?