03.12.14 21:15 Uhr
 2.342
 

Schülerin in Berliner U-Bahn-Station Haare angezündet: Zeugen melden sich nicht

Man wartet in der U-Bahn-Station auf seinen Zug und unbemerkt zündet ein Unbekannter von hinten die Haare an. Genau das ist einer Schülerin aus Berlin passiert. Das Opfer, Melina, ist auch Monate nach der Tat schockiert und möchte weder erkannt werden, noch ihre Stimme preis geben.

Dem Sender "RTL" gab die Schülerin jetzt ein Interview. Sie sagte: "Ich habe es gar nicht realisiert. Ich wusste nur: Irgendjemand muss mir die Haare angezündet haben". Von der Tat besteht ein Überwachungsvideo aus dem U-Bahnhof. Per Feuerzeug zündete der Täter ihre Haare an.

Obwohl es für diesen Zeitpunkt viele Augenzeugen gibt, meldete sich bisher kein einziger Zeuge bei der Polizei. Nun erhoffen sich die Beamten, durch das veröffentlichte Überwachungsvideo, doch noch Zeugen zu finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, U-Bahn, Station, Haare
Quelle: express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 22:16 Uhr von Dark_Niki
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
also ich weiss ja nicht wie es euch dabei geht...
ist schon echt krass..
ABER.. auf dem video sehe ich nicht das irgendjemand ihre haare angezündet hat.. auch nicht der "angebliche täter" der als ihre haare in hellen flammen aufgehen so ca. 1.5 meter von ihr entfernt hinter der säule auftaucht und sich langsam entfernt...
hab ich da was übersehen.. und all die "angeblichen" zeigen der tat auch?

ich will hier nichts schön reden.. also bitte kein gehate.. aber so aussagekräftig ist das video in der quelle für mich nicht.. gibts ein besseres?
also wo man eindeutig sieht das der typ das war?

für mich ist er einfach zu weit von der frau weg als er hinter der säule auftaucht und ihre haare schon brennen....
Kommentar ansehen
03.12.2014 22:38 Uhr von maserfacker
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
würde mich echt interessieren wie der das gemacht haben soll.. die haare brennen schon lang als er da vorbeiläuft..
Kommentar ansehen
03.12.2014 22:49 Uhr von einerwirdswissen
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bei genügend Haarlack/Spray gehen die Haare sehr schnell in Flammen auf!
Kommentar ansehen
03.12.2014 22:53 Uhr von Nebelfrost
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
was ist das für ein hohles video? auf dem video ist zu keinem zeitpunkt zu sehen wie der typ dem mädchen die haare anzündet. in dem moment, als er an ihr vorbeigeht, brennen die haare doch bereits und sie fangen sogar auf der dem typen abgewandten seite an zu brennen. man sieht in keinem frame wo der typ direkt irgendwas an ihren haaren macht. woher wissen die also, dass der das war und nicht jemand anderes? das ist doch blanke mutmaßung, frei nach dem motto: einer muss es ja gewesen sein. woher wissen die, dass es überhaupt irgend ein typ war? theoretisch kann auch von oben jemand eine kippe achtlos weggeworfen haben und diese ist dann in den haaren des mädchens hängen geblieben. das video beweist doch überhaupt keinen zusammenhang. zudem muss man auch schon etwas länger das feuerzeug an die haare dran halten, damit die anfangen lichterloh zu brennen. eine flüchtige sekunde im vorbeigehen reicht da nicht. auch wieder ein hinweis, der die theorie mit der in den haaren verfangenen kippe bestärkt.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
03.12.2014 22:55 Uhr von Dark_Niki
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
@ einerwirdswissen...
stimmt.. aber nicht aus 1.5 - 2.5 meter entfernung...
was wenn ihr irgend ein spacko von der rolltreppe aus.. aus versehen.. eine brennende kippe auf den rucksack geworfen/geschnipt hat?

sorry.. wie gesagt .. ich will nichts schön reden .. ganz im gegenteil..

aber das video ist so aussagekräftig wie ein sack erdnüsse in ner talkshow....

und.. ich komme aus berlin und fahre viel U und S-Bahn.. auf jedem bahnsteig sind mehr als 4 cams .. 2 davon filmen jede bahnsteigseite hoch und runter.. von zwei seiten.. komisch das es da kein video gibt .. wie bei dem typen der das mädchen vor die bahn geschubs hat zB. da hab man einwandfrei sehen können wie es passiert ist.. warum hier so ein "ominöses" video auf dem man NICHTS sieht ausser das ihre haare brennen wärend der typ erst dann hinter der säule in min. 1.5 metern entfernung an ihr vorbei läuft?
Kommentar ansehen
03.12.2014 22:58 Uhr von Dark_Niki
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost

genau mein reden!!
ich dachte auch gleich an eine kippe von oben ...
sieht man auch nicht .. aber man sieht halt auch nicht das der typ das gewesen ist.. bzw gewesen sein kann...
im gegenteil..
für mich siehste halt so aus als könne grad der es nicht gewesen sein ..
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:09 Uhr von Nebelfrost
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
@dark_niki

eine herbeifliegende kippe würde man bei der grobpixeligen bildauflösung auch nicht sehen. und der kerl, der die weggeworfen hat, befand sich ja dann eh außerhalb des blickfeldes der kamera.

(frage zwischendurch: wieso gibt es im HD zeitalter immer noch überwachungscams mit derart schlechten auflösungen?)

das würde auch erklären, warum keiner der "zeugen" den mutmaßlichen täter aufgehalten hat oder ihm hinterhergelaufen ist. weil einfach keiner der anwesenden diesen typen damit in verbindung gebracht hat bzw. niemand gesehen hat, wie er die tat begeht, was dafür spricht, dass er es nicht war. zudem wäre so ein kerl auch sicher nicht in der gleichen geschwindigkeit weitergelaufen. er hätte damit rechnen müssen, dass ihn irgend jemand folgt und wäre irgendwann schneller gelaufen oder angefangen zu rennen, um abzuhauen.

[ nachträglich editiert von Nebelfrost ]
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:14 Uhr von Dark_Niki
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nebelfrost

nee is ja mein reden .. hätte man nicht gesehen.. von keiner cam aus..

ABER man könnte von den andern cam (min zwei) sehen ob und wie der typ das gemacht hat..
warum gibts da kein video von?

schon merkwürdig das das video auch da einsetzt wo die haare schon voll am abfackeln sind und nicht etwas früher..
evt da wo der angebliche täte noch vor der säule war und es dadurch eindeutig nicht gewesen sein kann..
naja.. ich kenn das video nur aus der quelle..
und da steht fett RTL drauf..

"noch fragen kienzle nein hauser"
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:17 Uhr von Schnulli007
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Berlin ist einfach nur noch eine abgefuckte Stadt, in der nicht nur unfähige rote Spinner regieren, sondern auch nur noch durchgeknallte Assis rumrennen.
Ich hoffe, der Weihnachtsmann scheißt diese Stadt irgendwann mal zu.
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:18 Uhr von Dark_Niki
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@HigMo
ich hab mitgefühl mit dem armen mädchen..
und ich hab auch nur einen blöden witz hier in den kommentaren gelesen..
die üblichen verdächtigen ebend..
hauptsache was dazu schreiben und denken das es jemand witzig findet..
darfst so auch nicht alle über einen kamm scheren...

ich finde sowas echt schlimm..
aber noch schlimmer finde ich das jemand für etwas vorverurteilt wird ohne das auch nur der geringste beweis dafür existiert.. nichtmal jemand der aus geltungsbedürfnis sagt .. "Ja ich hab gesehen das der das war" ..
nicht einmal EINE "attention whore" hat sich da bis jetzt zu wort gemeldet!!
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:34 Uhr von Dark_Niki
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ Kritikglobalisierer
gut das dir hier in dem threat noch keiner gesagt hat das du ein "dummes arschloch" bist.. ich mach das auch nicht..
tut mir leid für dich.. haste nichts bei den admins zu melden.. is ja wie ich in letzter zeit gesehen hab so dein neues hobby..
andere beleidigen aber wenn dir mal jemand die wahrheit sagt gleich zu "mutti" rennen :)

ja ich weiss.. ich hab dich auch lieb :)
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:40 Uhr von Suffkopp
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Also auch ich sehe da keinen Täter - das Video ist für die Katz.-

Aber feines Futter für das übliche Klientel.
Kommentar ansehen
03.12.2014 23:58 Uhr von z3us-TM
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
is nix neues, in 1990 hat mich eine autofahrerin geschnitten und es gab blechschaden. eine frau aus der nachbarschaft ( ich kenne sie vom sehen ) hat mit ihrem fahrad an der kreuzung gestanden und genau zugeschaut was passiert ist. als ich sie angesprochen habe zwecks zeugenaussage... ihr kommentar : " tut mir leid, ich hab nichts gesehen...."

also im grossen und ganzen nix neues... das ich die hexe verflucht habe hat nix genutzt, die lebt immer noch.
ich durfte ne nachschulung für 450 DM machen und eine saftige strafe von 200.-DM bezahlen.

und das nur weil die schachtel die fresse nicht aufmachen wollte, ( nee, da muss ich zur polizei eine aussage machen, dann gericht, usw. ) könnte ihr heute noch vor die für scheissen

ja, sowas vergisst mensch nicht...
Kommentar ansehen
04.12.2014 00:44 Uhr von shadow#
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Entschuldigung, bitte was?
Das fragliche Video scheint von einer manuell gesteuerten Kamera zu kommen die den angeblichen Täter schon im Fadenkreuz hatte, ehe überhaupt irgendwelche Haare brannten. Der Moment in dem eigentlich deutlich und ohne jeden Zweifel zu sehen sein müsste wie er die Haare in Brand steckt, fehlt aber dummerweise - stattdessen sehen wir Bilder die von Entfernung und zeitlichem Ablauf für jeden mit einem dreistelligen IQ eher den Schluss nahelegen, dass das ein Freak-Zufall war und der Typ nicht mal was davon mitbekommen hat, sofern er sich nicht mit Schallgeschwindigkeit bewegen kann oder eine Ameisen-Armbrust mit brennenden Pfeilen dabei hatte.
Was läuft hier eigentlich?!?
Kommentar ansehen
04.12.2014 00:50 Uhr von Dark_Niki
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@shadow#

genau das frage ich mich auch schon seit stunden..
Kommentar ansehen
04.12.2014 01:05 Uhr von shadow#
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
http://www.rtl.de/... 0:22
Der der das Video in der Quelle geschnitten hat, muss vorher mindestens seine eigenen Haare geraucht haben...
Kommentar ansehen
04.12.2014 01:15 Uhr von Dark_Niki
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@shadow#

oookay.. das sieht schonmal ganz anders aus
da geb ich dir gerne recht...
hmm.. schräg..
Kommentar ansehen
04.12.2014 07:26 Uhr von TeeKayNRW
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Da fehlt irgendwie ein Teil im Video. Ich kann nirgends sehen, wo die Haare angezündet wurden. Da ist immer ein Schnitt.

Ich weiß nicht ob das der Typ auf der Rolltreppe war, dessen Gesicht man eben nicht sehen konnte oder doch der andere Mitbürger. Aber wie auch immer, die Tat selbst ist nicht zu sehen.

In diesem Fall weiß ich auch nicht, was die Zeugen aussagen sollen? Das sie ebenfalls nicht gesehen haben, wie die Haare angezündet wurden?

Es tut mir ja Leid für das Mädchen aber ich kann hier keinen Täter feststellen. Die entsprechende Tat selbst ist in dem Video nicht aufgeführt. In diesem Fall kann es genauso gut auch der Typ auf der Rolltreppe gewesen sein oder die Passanten, die rechts von ihr standen. Oder spontane Selbstentzündung durch eine chemische Reaktion? Kein Plan, was da passiert sein soll.

Update: Auch im zweiten Video sieht man leider nicht viel. Sie hatte sich umgedreht ( warum? ) und da brannten schon die ersten Haare. Ob da jetzt was geworfen wurde oder nicht, sehe ich trotzdem nicht. Kann es aber so nicht mehr ausschließen. Zumindest scheint der Typ jetzt berechtigter Weise zu den Verdächtigen zu gehören aber das gleiche gilt auch weiterhin für die rechts stehenden Personen.

Zumindest ein Zeuge wäre hilfreich oder eine andere Kameraperspektive. Vielleicht ist aber in dem evtl. höher aufgelösten Video, dass der Polizei vorliegt, mehr zu sehen?

[ nachträglich editiert von TeeKayNRW ]
Kommentar ansehen
04.12.2014 08:57 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@z3us-TM - wow - Das Du zur Nachschulung musstest kann sich doch nur um ein Versehen gehandelt haben. Denn Du bist ja der Umsicht dermaßen gut ausgestattet das Du es schaffst folgende Dinge zur gleichen Zeit zu bewerkstelligen:

- Auto fahren
- reagieren weil Du geschnitten wurdest
- gleichzeitig genau erkennen das genau in diesem Moment die Nachbarsfrau an der Kreuzung zugeschaut hat

Da stellt sich doch die Frage: hast Du nebenbei auch noch Zehennägel geschnitten?

Viel interessanter ist doch warum Du zur Nachschulung musstest? Aber aus Deinem Kommentar liest man leider das Du die Schuld bei anderen suchst.
Kommentar ansehen
04.12.2014 14:18 Uhr von Suffkopp
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@LRonHub - mit allem Dir gebührenden Respekt aber bei deinem letzten Absatz kann man nur sagen: Du hast nicht alle Latten am Zaun.

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?