03.12.14 18:57 Uhr
 1.509
 

Gameboy via FullHD anstatt auf klitzekleinem Display

Ein Kickstarter-Projekt will nun den alten unhandlichen Game Boy Classic und dessen Spiele auf einen HD-Fernseher bringen.

Nötig dazu sind 65.000 € auf der Crowdfunding-Plattform, damit der Game Boy via HDMI-Kabel mit dem Fernseher verbunden werden kann.

Dazu ist der HDmyBoy von den Erfindern Joshua de Haan und Zane Amiralis nötig, der im kommenden Jahr für 125 Euro Zelda, Super Mario und Tetris auf den HD-Fernseher bringen soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Display, Crowdfunding, Gameboy
Quelle: cafegelb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Donald Trumps Präsidentenfete: 100.000 Dollar um dabei zu sein
Laut Umfrage masturbieren 39 Prozent heimlich während der Arbeit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 19:01 Uhr von