03.12.14 15:46 Uhr
 171
 

Frankfurt: 93 Jahre alter Senior fährt seine 89-jährige Ehefrau um

Ein 93 Jahre alter Senior wollte aus der eigenen Garage ausparken. Dabei ging einiges schief.

Der Mann rammte einen parkenden Transporter und war darüber so erschrocken, dass er mit Vollgas nach vorn raste und seine 89-jährige Ehefrau mit dem PKW umfuhr.

Der Wagen kam anschließend an der Außenwand der Garage zum Stehen. Die Feuerwehr musste diese abstützen, da Einsturzgefahr bestand. Die Rentnerin erlitt leichte Verletzungen. Der Mann blieb unverletzt.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Ehefrau, Senior
Quelle: op-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt
Lünen: Pensionierter Polizist wegen illegalen Waffenbesitzes verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 15:50 Uhr von Sarkast
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt wird´s aber Zeit, den Lappen abzugeben.
Kommentar ansehen
03.12.2014 18:09 Uhr von wombie
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hierzulande muss der Lappen alle 5 Jahre erneuert werden und ein Arzt muss die Fahrtuechtigkeit bescheinigen. Ab einem bestimmten Alter (ich glaube 60) wird das dann wenn ich mich recht entsinne auf 2 Jahre runtergeschraubt, ebenso bei bestimmten Krankheiten (Alzheimer, Epilepsie und dergleichen).

Die Regelung finde ich vollkommen ok.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Seniorenrat-Chef vom HSV will Mitglieder der AfD rauswerfen
Zusammenstoß zwischen Kleinflugzeug und Hubschrauber - Vier Tote
Sportgericht: FC Bayern München zu 52.000 Euro Strafe verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?