03.12.14 15:41 Uhr
 299
 

Star-Physiker Stephen Hawking wünscht sich Bond-Bösewicht-Rolle

Der berühmte Astrophysiker Stephen Hawking wünscht sich, einmal einen Bösewicht in einer James-Bond-Verfilmung spielen zu dürfen.

"Meine ideale Rolle wäre die eines Bösewichts in einem James Bond-Film", sagte Hawking: "Ich denke, der Rollstuhl und meine Computerstimme würden zur Rolle passen."

Erfahrung als Schauspieler hätte er bereits, denn er war schon einmal in der Serie "Star Trek - The Next Generation" zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Rolle, Physiker, Bösewicht, Stephen Hawking
Quelle: gamona.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 15:43 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man ihn in eine High-Tech-Umgebung setzt, könbnte es funktionieren.
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:47 Uhr von Justus5
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er muss dann aufpassen: Er könnte zum Darth Vader der Bond-Filme werden....
Kommentar ansehen
03.12.2014 18:07 Uhr von Strassenmeister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und die Schlussszene ist eine Verfolgungsjagd auf dem Dach!
Kommentar ansehen
03.12.2014 19:32 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt sie ihm!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stephen Hawking, der Gott als "überflüssig" bezeichnet, erhält Audienz bei Papst
Stephen Hawking: Menschheit in spätestens 1.000 Jahren am Ende
Starphysiker Stephen Hawking: Gier und Dummheit sind größte Gefahren für die Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?