03.12.14 11:39 Uhr
 4.287
 

ProSieben macht Albtraum-Show mit Palina Rojinski

Die aus der Sendung "Circus Halligalli" bekannte Palina Rojinski bekommt eine neue Show auf ProSieben.

Ab dem 15. Januar wird für eine Person ein ganz persönlicher Albtraum-Tag insziniert und dabei mit versteckter Kamera begleitet.

Dieser Albtraum wird von Bekannten und/oder Freunden der Kandidaten eingebrockt. Wird jener Tag dann überstanden, erfüllen Palina und ProSieben den vorher ahnungslosen Kandidaten einen großen, persönlichen Wunsch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, ProSieben, Albtraum, Palina Rojinski
Quelle: zweinullig.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 11:47 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
03.12.2014 11:57 Uhr von Akira1971
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Dieses Format ist wie alle anderen auf SAT1, RTL und Pro7 gescriptet. Da ist alles nach Drehbuch bereits vorgeschrieben.

Nein danke.
Kommentar ansehen
03.12.2014 12:06 Uhr von TinFoilHead
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Der Alb/Alptraum ist diese Tante.
Die könnte so hübsch sein, aber sieht immer aus, als würde sie Sonntagsmorgens ungekämmt und ungewaschen, noch halb daneben vom Alk, von einem One-Night-Stand kommen...
Kommentar ansehen
03.12.2014 12:07 Uhr von Rollenspieler
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer?
Kommentar ansehen
03.12.2014 12:32 Uhr von LordDarkside
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Sobald sie ihre Fresse aufmacht, ist der Albtraum im Gange!
Kommentar ansehen
03.12.2014 13:00 Uhr von Borgir
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Oh man....bekannt aus einer Abfall-Show bekommt sie eine Abfall-Show....Es wird nur noch Müll gesendet
Kommentar ansehen
03.12.2014 13:53 Uhr von Justin.tv
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
am besten sind die szenen mit den "ahnungslosen Kandidaten" wenn diese komplett verkabelt vom kamerateam überrascht werden
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:08 Uhr von ghostinside
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Rojinski ist wie die Schöneberger nur aus einem Grund im Fernsehen, ääh zwei Gründen...
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:09 Uhr von Stray_Cat
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ein Festival der Schadenfreude?

Unter Freunden verstehe ich etwas anderes.
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:10 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Lasst mich mitmachen. Habe auch nur einen Wunsch.

Ausknipsen von Pauletrottel, Crushial, Leerpe und den ganzen anderen Idioten hier bei SN...
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:15 Uhr von m0u
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
The_Insaint: Falsch! Es heißt AlBtraum. Das Wort stammt aus der nordischen Mythologie und bezeichnet Wesenheiten, die Alben genannt werden. Es heißt laut der Sage, ein solches Wesen säße bei der träumenden Person auf der Brust und würde durch den Druck, welcher auf den Brustkorb ausgeübt wird, schreckliche ("Bedrückende") Träume, sogenannte Albträume, hervorrufen. Also wenn man keine Ahnung hat...
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:35 Uhr von Fernandel
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
03.12.2014 14:15 Uhr von m0u
Was bist du für ein Schwätzer ... ?

"The_Insaint: Falsch! Es heißt AlBtraum."

Vielleicht in deiner neuen Schlechtschreibung, tatsächlich aber heißt es "Alptraum". Hieß es immer schon so und wird auch immer so heißen.

http://de.wikisource.org/...
http://upload.wikimedia.org/...
Kommentar ansehen
03.12.2014 14:49 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
*seufz*

"Das Wort leitet sich vom „Alb“ ab. Im Althochdeutschen stehen die beiden Schreibweisen „Alb“ und „Alp“ gleichberechtigt nebeneinander.[8] Der Duden von 1991 nennt zwar sowohl „Alb“ als auch „Alp“, jedoch nur „Alptraum“.[9] Nach der Rechtschreibreform stehen im neuen Duden auch für den Traum „Alptraum“ und „Albtraum“ gleichberechtigt nebeneinander, empfohlen wird dort jedoch die neuere Schreibweise mit einem „b“.[10] Von der Aussprache her klingen wegen der Auslautverhärtung beide Schreibweisen gleich."

Es sind genau die selben Wesen, um die ihr euch streitet, auch die kann man entweder als Alp oder als Alb bezeichnen bzw. schreiben.

Seit Jahrzehnten schrieb man im deutschen "Alptraum", seit der Rechtschreibreform sind jetzt beide Schreibweisen OK...aber man sollte sich für eine entscheiden...
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:02 Uhr von m0u
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Also heißen die nordischen Alben in Wirklichkeit "Alpen" und sind ein Gebirgsmassiv? Ich denke nicht.
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
"Ich denke nicht. "

Dann frage jemanden, der sich damit auskennt.

Ja, es heißt sowohl "Alben" als auch "Alpen".
Kannst du in alten Schriften z.B. von den Gebrüdern Grimm so nachlesen.

Auch die Berge heißen "Alpen".
Ich hoffe, du bist nicht zu verwirrt...
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:17 Uhr von Knutscher
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Pralina wer ?!?!?!?
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:34 Uhr von m0u
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Jolly.Roger:

Gängige Quellen beweisen, dass ich Recht habe.

http://www.nordische-mythologie.de/...

http://de.wikipedia.org/...

http://www.lokis-mythologie.de/...

http://www.drangur.de/...

http://nordische-mythologie.aktiv-forum.com/...

Noch mehr Quellen?

Die Gebrüder Grimm lebten erst um das 18. Jhd., die sagen reichen zurück bis zum 12. Jahrhundert. Wer da wohl eher recht hat? Die Edda oder Märchenerzähler?

[ nachträglich editiert von m0u ]
Kommentar ansehen
03.12.2014 16:19 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Was ihr Euch aufhalten könnt wegen einem Scheiß Buchstaben. Ich hab recht - nein ich hab recht - wäwäwäwäw

Mami der hat mir meinen Lolly geklaut - wäwäwäwäwä.

Was erwartet ihr von einem Sender der HIMYM oder TBBT rauf und runter spielt?
Kommentar ansehen
03.12.2014 20:27 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ahhhhhhhhhhhhh - die laufen da ja auch noch. Sagen doch alle -. Unterschichtensender
Kommentar ansehen
04.12.2014 07:45 Uhr von m0u
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
The_Insaint: Dann schick du doch mal Quellen, die belegen, dass es mit "p" geschrieben wird. Sogar der Duden sagt, dass "b" richtig ist und "p" allenfalls gedulded (was darauf zurückzuführen ist, dass es einfach ständig von legasthenikern wie dir falsch geschrieben wurde.)
Kommentar ansehen
04.12.2014 13:16 Uhr von m0u
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@The_Insaint:
Bei den von dir angesprochenen "Quellen" (Welche im Übrigen beides genau die selben sind), handelt es sich hierbei um - Zitat - "Mündliche Erzählungen.". Und wie jeder weiß, war im 18. Jahrhundert die Schreibkunst noch nicht sonderlich verbreitet, und diese Aufzeichnungen sind schlicht durchzogen von Fehlern. Ein Gros aller Quellen bezeugen, dass Al"p"traum bestenfalls eine geduldete, nicht jedoch eine korrekte Schreibweise ist.

Korrekt, auch laut Duden (DEM Deutschen Rechtschreibnachschlagewerk), ist die Schreibweise jedenfalls mit "b". Zugelassen ist aber wie bereits erwähnt beides, da es zu viele Leute gibt, die es falsch schreiben.

P.S.: Wenn du immer noch nicht überzeugt bist, wende dich doch einfach an die Sprachberatung, vielleicht können die deine Verirrungen beseitigen:
http://www.duden.de/...

[ nachträglich editiert von m0u ]
Kommentar ansehen
04.12.2014 14:01 Uhr von Fernandel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
04.12.2014 13:16 Uhr von m0u

Ich habe extra den scan verlinkt, damit das auch Koffer wie du begreifen. Hat offenbar nichts bewirkt.

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?