03.12.14 10:50 Uhr
 305
 

Mehr als 100 Prozent Preisersparnis bei Nutzung des Fernbusses anstatt der Bahn

Ein Test zwischen Fernbus und Bahn hat nun ergeben, dass eine Preisersparnis von mehr als 100 Prozent möglich ist, denn der Bus ist deutlich günstiger als die Bahn.

Zwar müssen Busreisende einige Nachteile in Kauf nehmen, beispielsweise die längere Reisedauer, doch dafür wird der Geldbeutel geschont. Vorteil der Bahn hingegen ist, dass Kinder kostenfrei mitfahren dürfen, was im Bus nicht der Fall ist.

Trotz der günstigen Tarife werden Fernreisen von 80 Prozent der Bürger am liebsten mit dem Auto durchgeführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ProCrushial
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Prozent, Bahn, Nutzung, Preisersparnis
Quelle: t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zürich: Mädchenname "J" abgelehnt - Ein Buchstabe ist zu wenig
Berlin: Eltern wehren sich gegen homosexuellen Kindergärtner
Deshalb gibt es in der Metro von Mexiko Stadt derzeit einen "Penis-Sitz"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.12.2014 10:54 Uhr von Sarkast
 
+16 | -1
 
ANZEIGEN
Mehr als 100 Prozent Ersparnis?
Wie viel bekommt man denn ausgezahlt, wenn man mit dem Bus fährt?

Laut Quelle ist der Preisunterschied im Durchschnitt 139 Prozent.
Für Nichtmathematiker: Die Ersparnis ist demnach 58,16 Prozent.

[ nachträglich editiert von Sarkast ]
Kommentar ansehen
03.12.2014 10:59 Uhr von Shortster
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hm... ich weiß, der Schwachsinn kommt aus der Quelle, aber wer berechnet denn so was?!?

Wenn ich 100% des Preises "spare" (also erlassen bekomme), dann zahle ich genau _NICHTS_. Und jedes % mehr als 100% hieße doch dann, dass die mir Geld zahlen, damit ich mit denen fahre...

Die Bahn kann mehr als 100% teurer sein, als der Bus... aber dadurch ist der Bus auf keinen Fall mehr als 100% billiger als die Bahn ;-)
Kommentar ansehen
03.12.2014 11:48 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und mehr als 200% Zeitverlust.
Ich persönlich führe meine Fernreisen immer noch am liebsten mit dem Flugzeug durch.
Das ist traurigerweise meist auch billiger als die Bahn.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag beschließt Gesetz für mehr Lohngerechtigkeit
Hessen: Geld für gute Noten - 44-Jähriger soll Abiturzeugnisse gefälscht haben
Freiburg: Schon wieder ein Treppentreter - 18-Jähriger attackiert zwei Männer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?