03.12.14 10:09 Uhr
 90
 

UEFA: Harte Strafen für Legia Warschau wegen Fanausschreitungen

Legia Warschau wurde von der UEFA für das Fehlverhalten seiner Anhänger im Auswärtsspiel beim belgischen Verein Lokeren hart bestraft. Die Fans hatten bengalische Feuer abgebrannt, rassistische Gesänge angestimmt und sich mit der Polizei angelegt.

Der polnische Traditionsklub muss 100.000 Euro Geldstrafe bezahlen. Außerdem müssen die nächsten zwei Heimspiele ohne Zuschauer stattfinden.

Zudem dürfen die Fans in dieser Europa-League Saison den Verein auswärts nicht mehr unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fan, UEFA, Warschau, Fehlverhalten, Legia Warschau
Quelle: reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?