02.12.14 18:08 Uhr
 107
 

Havarie auf dem Essener Baldeneysee: Passagierschiff manövrierunfähig

Rund 70 Fahrgäste der "MS Heisingen" wollten am Sonntagnachmittag eine Adventsfahrt auf dem Essener Baldeneysee genießen. Als das Passagierschiff an der Haltestelle "Hügel" ablegen wollte, konnte der Kapitän kein Gas mehr geben. Das Schiff bewegte sich durch die Wellen selbst fort.

Jedoch gelang es dem Schiffsführer, das Schiff ans Ufer aufsetzen zu lassen, damit es nicht abtreibt. Während der Situation blieben die Fahrgäste und das Personal gelassen. Der Geschäftsführer der Firma sagte: "Das Schiff war nicht mehr funktionstüchtig." Es wurde zum Anlegesteg zurück gebracht.

Dort konnten die Fahrgäste an Land gehen. Durch das Arbeitsboot, was der Ruhrverband schickte, konnte das Schiff in den Hafen gezogen werden. Ein technischer Defekt am Vergaser soll schuld gewesen sein. Alle Fahrgäste wurden zu einer Seerundfahrt im kommendem Jahr als Entschädigung eingeladen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Havarie, Passagierschiff
Quelle: derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 18:13 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Total :D Sei froh, das du nicht dabei warst...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?