02.12.14 18:08 Uhr
 110
 

Havarie auf dem Essener Baldeneysee: Passagierschiff manövrierunfähig

Rund 70 Fahrgäste der "MS Heisingen" wollten am Sonntagnachmittag eine Adventsfahrt auf dem Essener Baldeneysee genießen. Als das Passagierschiff an der Haltestelle "Hügel" ablegen wollte, konnte der Kapitän kein Gas mehr geben. Das Schiff bewegte sich durch die Wellen selbst fort.

Jedoch gelang es dem Schiffsführer, das Schiff ans Ufer aufsetzen zu lassen, damit es nicht abtreibt. Während der Situation blieben die Fahrgäste und das Personal gelassen. Der Geschäftsführer der Firma sagte: "Das Schiff war nicht mehr funktionstüchtig." Es wurde zum Anlegesteg zurück gebracht.

Dort konnten die Fahrgäste an Land gehen. Durch das Arbeitsboot, was der Ruhrverband schickte, konnte das Schiff in den Hafen gezogen werden. Ein technischer Defekt am Vergaser soll schuld gewesen sein. Alle Fahrgäste wurden zu einer Seerundfahrt im kommendem Jahr als Entschädigung eingeladen.


WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Essen, Havarie, Passagierschiff
Quelle: derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
Augsburg: Familie bedroht und raubt am helllichten Tag einen Neunjährigen aus
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 18:13 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Total :D Sei froh, das du nicht dabei warst...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Dortmund: Hartz-IV-Empfänger beim Betteln beobachtet - Bezüge gekürzt
Niedersachsen:"Lüttje-Lage-Welttag" erstmals gefeiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?