02.12.14 17:55 Uhr
 40
 

Frankfurter Börse: DAX fällt nach Sprung über 10.000er-Marke deutlich zurück

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex (DAX) zunächst deutlich aufwärts. Der DAX übersprang sogar die 10.000-Punkte-Marke (ShortNews berichtete).

Im weiteren Handelsverlauf gab der deutsche Leitindex dann allerdings wieder deutlich nach und beendete den Handel schließlich mit Minus 0,3 Prozent und notiert damit derzeit bei 9.934,08 Punkten.

Die Tagessieger im DAX waren die Papiere von K&S, Deutsche Bank und BASF. Am Ende des Index fanden sich die Werte von Merck, Bayer und RWE wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Börse, Marke, DAX, Frankfurter Börse
Quelle: unternehmen-heute.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?