02.12.14 17:34 Uhr
 323
 

Bombenalarm in der Kölner Innenstadt: Unbekannter droht mit Explosion

Die Polizei sperrt in diesen Minuten den Heumarkt in der Kölner Innenstadt weiträumig ab. Grund ist eine Bombendrohung, die gegen 14 Uhr an einer anderen Polizeidienststelle einging. Der Drohanrufer teilte mit, dass die Bombe an der Pipinstraße explodieren werde.

Neben mehreren Straßensperrungen mussten auch viele Anwohner ihre Wohnungen verlassen. Insgesamt sind 22 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen vor Ort, berichtete der "Express".

Von der Evakuierung ist auch der Kölner Weihnachtsmarkt sowie ein Hotel betroffen. Nach Aussage einer Anwohnerin habe sie ein verdächtiges Fahrzeug gesehen. Das Fahrzeug wird derzeit von Mitarbeitern des Landeskriminalamts untersucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Explosion, Unbekannter, Innenstadt, Bombenalarm, Bombendrohung
Quelle: express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert
Terrorverdacht: Dschaber al-Bakr bestellte Bombenbauteile mit Amazon-Gutscheinen
Polizeigewerkschaftler Rainer Wendt: "Wir schieben die Falschen ab"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 17:39 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Hab mal das Fenster weit aufgemacht, vielleicht hör ich ja was.

Aber wer kündigt denn sowas vorher an, wenn er es ernst meinen sollte, schon seltsam...

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:40 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead wohnst du da in der nähe?
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:41 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
darny

Naja, weit genug weg, um was abzukriegen, aber wenns laut knallt, denke ich schon, das ich das hören werde.

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:43 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
halt uns auf dem laufendem!!
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:45 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Derzeit meldet der "Express", das Spezial-Roboter am Ort eingetroffen sind, die alle Fahrzeuge in dem abgesperrten Bezirk untersuchen werden.
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:47 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wie gesagt, falls ich was hören sollte, melde ich mich mal hier. Mehr würde ich hier aber auch nicht mitbekommen, gucke gerade mal nach n paar Streetcams in der City.

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:52 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also, sehe auf ner Cam, das auf dem Weihnachtsmarkt immer noch Leute gemütlich, händchenhaltend rumlaufen???
http://80.147.29.25/...
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:52 Uhr von Atze2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die Webcams Heumarkt sind grad alle bissel überlastet
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:13 Uhr von darny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist die Sperrung ja schon aufgehoben und kannst auf den Weihnachtsmarkt gehen ;)
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:57 Uhr von Knutscher
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na da sollte ich doch mal schnell hinfahren. Kostenlose Unterhaltung ist selten ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: "Bundespräsidentenstichwahlwiederholungsverschiebung" ist Wort 2016
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Donald Trump bleibt auch als US-Präsident Produzent von Reality-TV-Shows


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?