02.12.14 16:58 Uhr
 260
 

Samsung trennt sich von weiterer Sparte, um sich auf Smartphones zu konzentrieren

Der koreanische Elektronikriese und Smartphonehersteller Samsung trennt sich von seiner Glasfaseroptik-Sparte.

Übernehmen wird diese der US-Glashersteller Corning. Über die genauen Vertragsdetails wurde nichts bekannt.

Mit diesem Verkauf will sich Samsung noch stärker auf das in Schieflage geratene Kerngeschäft mit Smartphones konzentrieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Samsung, Smartphones, Sparte
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Gut gehendes Café muss schließen - Kein Personal zu finden
Urteil: Banken dürfen nur tatsächlich verwendete SMS-TAN berechnen
Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 18:06 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollten einfach aufhören, alle zwei Wochen ein neues Smartphone auf den Markt zu werfen, Masse ist nicht Klasse.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Asiatische Crew von rechten Aktivisten geht von Bord und möchte Asyl
Mali: Zwei tote Bundeswehrsoldaten nach Hubschrauberabsturz
Über dem Atlantik: Frau gebärt Baby auf Flug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?