02.12.14 16:07 Uhr
 400
 

Harburg: Mehrere Tote in Mehrfamilienhäusern wahrscheinlich durch Kohlenmonoxidvergiftung

Drei Tote und mehrere Verletzte gab es am heutigen Dienstagmittag in Harburg zu beklagen. Die Toten befanden sich dabei in verschiedenen Wohnungen mehrerer Altbauten.

Auch wurden mehrere verletzte Menschen von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen geholt. Als Ursache wird bei den Toten eine Kohlenmonoxidvergiftung angenommen.

Ein zufällig vor Ort anwesender Schornsteinfeger hatte bei Messungen einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Vergiftung, Harburg, Kohlenmonoxid
Quelle: bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Iran: Als Junge verkleidetes Mädchen in Fußballstadion verhaftet
Südkorea gibt Warnschüsse in Richtung nordkoreanischem Flugobjekt ab
USA: Ex-Neonazi, der zum Islam konvertierte, tötet seine ehemaligen Kumpane

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 16:52 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Habe mir gestern noch ein paar Melder angeguckt...bei uns in der Wohnung steht n Boiler...solides Teil und wird auch regelmäßig gewartet...dennoch, das Zeug riecht man nicht und dann ists schnell um einen geschehen...und wenn ich sowas dann immer wieder lese, werd ich dochmal gucken, dass ich mir so nen Melder anschaffe....
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:15 Uhr von falkz20
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn du davor angst hast, dann würde ich mir einen kohlenmonoxid melder zulegen. 40 euro und du bist save..
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:02 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Grillfete mit Holzkohlengrill in der Küche, Grillofen anzünden, um im Badezimmer Sauna "zu spielen"

Alles schon da gewesen...
Kommentar ansehen
03.12.2014 08:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf, in mehreren Häusern gleichzeitig?

Das müsste dann schon ein extremer Zufall sein.
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:25 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falkz, hatte ich mir schon überlegt, aber CO-Melder lösen bei Gasalarm nicht aus oder?
Da müsste ich mir ja auch nen Gasmelder zulegen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: In Norddeutschland schläft man besser als im Süden des Landes
Essen: 37-Jährige wegen ungenügender Impfung an Masern gestorben
USA: Student beendet US-Elite-Uni Harvard mit Rap-Album als Abschlussarbeit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?