02.12.14 16:07 Uhr
 395
 

Harburg: Mehrere Tote in Mehrfamilienhäusern wahrscheinlich durch Kohlenmonoxidvergiftung

Drei Tote und mehrere Verletzte gab es am heutigen Dienstagmittag in Harburg zu beklagen. Die Toten befanden sich dabei in verschiedenen Wohnungen mehrerer Altbauten.

Auch wurden mehrere verletzte Menschen von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen geholt. Als Ursache wird bei den Toten eine Kohlenmonoxidvergiftung angenommen.

Ein zufällig vor Ort anwesender Schornsteinfeger hatte bei Messungen einen erhöhten Kohlenmonoxid-Wert festgestellt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Vergiftung, Harburg, Kohlenmonoxid
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 16:32 Uhr von jschling
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
da möchte ich jetzt nicht der zuständige Schornsteinfeger und Klempner sein
aber wäre auch nicht das erste mal, dass im Sommer ein Vogel dort sein Nest gebaut hat, nur wäre es dann wahrscheinlich eher aufgefallen, geheizt wird ja nicht erst seit gestern
Kommentar ansehen
02.12.2014 16:52 Uhr von derSchmu2.0
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Habe mir gestern noch ein paar Melder angeguckt...bei uns in der Wohnung steht n Boiler...solides Teil und wird auch regelmäßig gewartet...dennoch, das Zeug riecht man nicht und dann ists schnell um einen geschehen...und wenn ich sowas dann immer wieder lese, werd ich dochmal gucken, dass ich mir so nen Melder anschaffe....
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:15 Uhr von falkz20
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wenn du davor angst hast, dann würde ich mir einen kohlenmonoxid melder zulegen. 40 euro und du bist save..
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:02 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Grillfete mit Holzkohlengrill in der Küche, Grillofen anzünden, um im Badezimmer Sauna "zu spielen"

Alles schon da gewesen...
Kommentar ansehen
03.12.2014 08:35 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kingoftf, in mehreren Häusern gleichzeitig?

Das müsste dann schon ein extremer Zufall sein.
Kommentar ansehen
03.12.2014 15:25 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falkz, hatte ich mir schon überlegt, aber CO-Melder lösen bei Gasalarm nicht aus oder?
Da müsste ich mir ja auch nen Gasmelder zulegen....