02.12.14 15:28 Uhr
 266
 

Kenia: Al-Schabab-Terrormiliz attackiert Steinbruch - 36 tote Nicht-Muslime

Die Al-Schabab-Terrormiliz hat in einem Steinbruch in Kenia ein Massaker verübt. Jeder Nicht-Muslim wurde erschossen oder geköpft. Bei dem Angriff der somalischen Miliz wurden mindestens 36 Menschen ermordet.

Insgesamt griffen 20 Terroristen die Arbeiter nachts im Schlaf an. Muslime wurden nicht getötet, so Augenzeugen gegenüber der Zeitung "Daily Nation".

Die kenianische Regierung hat die Attacke bereits bestätigt und erklärt, dass alles getan werde, um die Verantwortlichen zu fassen. Erst vor zehn Tagen hatten die Terror-Milizen einen Reisebus überfallen. Dabei starben 28 Menschen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Muslime, Kenia, Terrormiliz, Steinbruch
Quelle: spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
"Paddington"-Erfinder und Kinderbuchautor Michael Bond mit 91 Jahren verstorben
Japan: Billig-Fluglinie lässt Gelähmten die Flugzeugtreppe hochrobben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 15:28 Uhr von Borgir
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Es ist einfach unglaublich, wie stark man diese islamischen Terror-Milizen werden lässt ohne etwas wirksames gegen sie zu unternehmen.
Kommentar ansehen
02.12.2014 15:30 Uhr von Rechtschreiber
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
1) Blöd für Kenia, dass sie kein Öl haben.
2) Noch ein Grund den Islam zunehmend zu hassen, obwohl der Islam selbst damit eigentlich nichts zu tun hat.
Kommentar ansehen
02.12.2014 15:48 Uhr von Imogmi
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ich weiß nicht was das für Nichtmenschen sind, die im Namen einer Ideologie, willkürlich Menschen töten.
Ich weiß auch nicht wie die einen Moslem von einem Christen oder Andersgläubigen unterscheiden, vor allem Nachts.
Fragen die vorher, Moslem oder nicht ????
Oder haben die ihre Spitzel da und wählen vorab dann schon mal aus ?
Alleine an der Kleidung kann man es nicht erkennen.
Kommentar ansehen
02.12.2014 16:33 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Imogmi

Die erkennen das an der Ausstrahlung der Unschuld und alleinigen Sklaverei vor einem Allah. Ein Christ ist zwar auch Sklave seines Gottes aber er hat noch ein wenig einen freien Willen. Das sehen die dann in deren Augen. Sie müssen sie nur kurz aufwecken.....Rübe ab
Kommentar ansehen
02.12.2014 17:51 Uhr von Pavlov
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@Rechtschreiber

"Noch ein Grund den Islam zunehmend zu hassen, obwohl der Islam selbst damit eigentlich nichts zu tun hat. "

???

WTF? Du weißt, dass deine Verachtung gegen die falsche Partei geht, hasst sie aber trotzdem?

Meine Fresse, die Leute auf SN werden von Tag zu Tag ja immer dümmer...
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:00 Uhr von CrazyWolf1981
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Religion mordet so massiv wie der Islam, und zwar überall auf der Welt. Wie kommt es, dass man überall diese Terroristen hat, die direkt nichts miteinander zu tun haben, aber alle aus dem gleichen Grund töten? So verbreitet wie auch Ehrenmorde sind. Dass das kein Zufall ist, muss jedem klar sein.
Kommentar ansehen
02.12.2014 19:32 Uhr von Pavlov
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@CrazyWolf

Der Nahe Osten macht gerade mal 15% der Moslems aus, ich merk schon, du hast die Ahnung. Und in Afrika herrscht Chaos, unabhängig der Religion, da gehen Christen auch gern auf Meucheljagd. Und wenn ich mich recht entsinne, gab es vor 50 Jahren keine solchen Zustände. Erst seitdem es die globale Weltpolitik mit Demokratiepaket gibt. Sei es Afghanistan, Iran, Irak, Jemen, Syrien etc.

Aber schön, dass größte muslimische Land taucht quasi nie in den Nachrichten auf, kleiner Tipp, es ist Indonesien. Komisch, dass dort kein Chaos herrscht, wo doch der pöse,pöse Islam dort in seiner größten Dimension vorhanden ist.


Weißt du was noch witzig ist?

Die Leute dort schlachten sich ab, weil sie kaum Zugang zur Bildung haben. Du hast die Möglichkeit, bist dennoch aber immer noch ziemlich dumm und fällst immer wieder mit deinen Hasstiraden auf.

Aber Menschen mit minderer Intelligenz waren sowieso noch nie in der Lage zwischen Kausalität und Korrelation zu unterscheiden.
Kommentar ansehen
02.12.2014 20:36 Uhr von Pavlov
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Flaming

Oha, du hast aber sehr viel entgegenzusetzen. Das ist bei einem Land dieser Größe nichts besonderes, da ist Ferguson gerade mehr los. Aber ich weiß ja, dass ihr verzweifel das Haar in der Suppe sucht. Es ist das größte muslimische Land: Wenn der Islam so grausam und teuflisch ist, müsst ihr doch mehr zu bieten haben als ein paar Unruhen, die in USA, Mexiko und Ukraine wesentlich drastischer ausfallen.

[ nachträglich editiert von Pavlov ]

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schwarzenberg: Vierjähriges Mädchen gerät bei Tauziehspiel unter LKW und stirbt
Stiftung Warentest: Die günstigste Sonnencreme schneidet am besten ab
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?