02.12.14 11:40 Uhr
 57
 

Edward Snowden für Alternative Nobelpreisverleihung per Video zugeschaltet

Der Whistleblower Edward Snowden hat in Stockholm den Alternativen Nobelpreis in seiner Abwesenheit verliehen bekommen.

Per Video wurde der Geheimdienst-Enthüller zugeschaltet, der sich dezeit in Russland aufhält, weil er von den USA wegen Geheimnisverrats gesucht wird.

"Es ist ein außergewöhnliches Privileg, zu den vielen gezählt zu werden, die für Menschenrechte gekämpft haben", bedankte sich Snowden in seiner Video-Ansprache.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Alternative, Edward Snowden
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward Snowden reagiert mit zynischem Kommentar auf Trumps Geheimnisweitergabe
Russland erwägt offenbar Auslieferung von Edward Snowden an die USA
Russland will den USA angeblich Edward Snowden "schenken"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Edward Snowden reagiert mit zynischem Kommentar auf Trumps Geheimnisweitergabe
Russland erwägt offenbar Auslieferung von Edward Snowden an die USA
Russland will den USA angeblich Edward Snowden "schenken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?