02.12.14 11:26 Uhr
 60
 

Fußball: Toni Schumacher kritisiert Bayer Leverkusens Trainer Roger Schmidt

Nach dem Derby Bayer Leverkusen gegen den 1.FC Köln hatte es Zoff zwischen den Trainern beider Klubs gegeben. Trainer Roger Schmidt erklärte, dass er lieber kein Trainer wäre, wenn man so defensiv spielen würde, wie sein Kollege aus Köln.

Peter Stöger konterte die Aussage dann im Sport1 Doppelpass und sagte, dass Respekt auf dem Transfermarkt nicht erhältlich ist. Nun hat auch der Vizepräsident vom 1.FC Köln, Toni Schumacher, Giftpfeile in Richtung Roger Schmidt geschossen.

"Man trampelt nicht auf anderen Klubs und Trainern herum. Das verdient die Note 6 in Benehmen", sagte der frühere Nationaltorhüter der "Bild"-Zeitung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayer, Trainer, Toni Schumacher
Quelle: sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 11:26 Uhr von mcbeer