02.12.14 08:57 Uhr
 83
 

Brand in Bremer Altenheim: Ein Toter

In einer Pflegeeinrichtung in Bremen hatte es am Montagabend gebrannt. In einem Zimmer, wo zwei Bewohner wohnten, fingen Einrichtungsgegenstände sowie das Bett eines Bewohners Feuer. Das wurde einem 53-jährigen Mann zum Verhängnis.

Die Rettungskräfte konnten einen Bewohner nur noch leblos, aus dem verqualmten Zimmer retten und brachten ihn aus dem Pflegeheim ins Freie. Eine Mitarbeiterin des Pflegeheims rettete zuvor den 73-jährigen Mitbewohner.

Beide erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden, zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Der Notarzt konnte nur noch den Tod, des 53 Jahre alten Bewohners feststellen. Der Brand wurde gelöscht. Nun wird die Brandursache geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Toter, Altenheim
Quelle: tageblatt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes
Behinderten-Betreuer nach schockierender "Wallraff"-Recherche nun freigestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malaysia: Diebstahl des Leichnams von Kim Jong Uns Halbbruder verhindert
Frankreich: Rechtsextremer Front National bekommt wohl Millionen aus Russland
Urteil: Witwe hat keinen Anspruch auf tiefgefrorenes Sperma ihres Mannes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?