02.12.14 08:15 Uhr
 4.512
 

Wissenschaftler ist sicher, das Geheimnis um Mona Lisa gelüftet zuhaben

Ein Wissenschaftler ist sich jetzt sicher, eines der größten Geheimnisse der Geschichte gelüftet zu habe.

Konkret geht es darum, wer das Vorbild für die legendäre Mona Lisa war. Der italienische Historiker Angelo Paratico ist sich nun sicher: Die wahre Mona Lisa war Leonardo da Vincis Mutter.

Wie er genau zu dem Schluss kommt, verrät er zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaftler, Geheimnis, Mona Lisa
Quelle: bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter "Mona Lisa"-Bild wurde wohl ein verstecktes Portrait gefunden
USA: Nachrichtensprecher behauptet, Leonardo DiCaprio hätte Mona Lisa gezeichnet
Digitale Version von "Mona Lisa" reagiert auf Betrachter und lächelt ihn an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.12.2014 08:27 Uhr von advicer
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Es geht doch nichts über Geheimnisse die mit einem Geheimnis gelüftet werden.
Kommentar ansehen
02.12.2014 09:56 Uhr von KingPiKe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Schon im Kunstunterricht in der Schule dachte ich mir, dass man ein Bild auch einfach überinterpretieren kann. Es ist natürlich völlig unmöglich, dass ein Bild einfach mal des Spaßes wegen gemalt wurde.
Aber die Mona-Lisa toppt ja wirklich alles. Jedes Jahr eine neue, unglaubliche Enthüllung...
Kommentar ansehen
02.12.2014 10:31 Uhr von m0u
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin sicher, es ist seine Tante. Warum ich das weiß, verrate ich aber erst später.
Kommentar ansehen
02.12.2014 11:53 Uhr von Sarkast
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte bisher, es sei sein schwuler Liebhaber.
Kommentar ansehen
02.12.2014 13:38 Uhr von Brain.exe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es ist einfach daVinci selbst. Leonardo war eine Leonora das wurde halt von der Katholischen Kirche aus der Geschichte gestrichen, man weiss ja was sie von Frauen halten. Woher ich das weiss? Tja das verrate ich euch irgendwann mal vielleicht oder auch nicht mal schaun.
Kommentar ansehen
02.12.2014 16:15 Uhr von advicer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Leo war doch schon um die 50 als er das Bild malte. Demnach müsste die Mutter schon mindestens um die 70 gewesen sein und angeblich war sie ja auch eine chinesische Sklavin. Sieht Mona Lisa wirklich aus wie eine 70+ jährige Chinesin?

Besser die Beweise bleiben unter Verschluss........
Kommentar ansehen
02.12.2014 18:28 Uhr von Hallominator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin mal gespannt, ob er sich jemals traut, seine sogenannten Beweise offenzulegen.
Kommentar ansehen
02.12.2014 20:46 Uhr von _-Chris-_
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht ist es gar nicht die Mona Lisa sondern Manuel Neuer
Kommentar ansehen
03.12.2014 01:21 Uhr von sv3nni
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich wuerd sagen es war die heilige maria die portrait gesessen hat.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter "Mona Lisa"-Bild wurde wohl ein verstecktes Portrait gefunden
USA: Nachrichtensprecher behauptet, Leonardo DiCaprio hätte Mona Lisa gezeichnet
Digitale Version von "Mona Lisa" reagiert auf Betrachter und lächelt ihn an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?