01.12.14 20:15 Uhr
 3.381
 

Europa: Al Kaida plant zur Weihnachtszeit verheerende Terroranschläge auf Flugzeuge

Zur Weihnachtszeit plant die Terrororganisation Al Kaida Anschläge auf Passagierflugzeuge in Europa. Nach einem Bericht der britischen Zeitung "Express", unter Berufung eines Sicherheitsmitarbeiters eines Flughafens, sollen bei einem verheerendem Angriff fünf Flugzeuge Ziel des Terrors sein.

Seit zwei Monaten ist man in Alarmbereitschaft, nachdem die Pläne bekannt wurden. Al Kaida plane vergleichbare Anschläge wie vom 11. September 2001 auf das World Trade Center. Betroffen von den Terroranschlägen sollen Flugzeuge in Großbritannien sein, die einen europäischen Flughafen anfliegen.

Die Zeitung zitierte den Sicherheitsmitarbeiter: "Jeder erwartet sehr bald etwas Katastrophales". Bisher wurde über ein Handgepäckverbot diskutiert, weil man befürchte, dass Bomben in denen versteckt sein könnten. Unterdessen hat auch die britische Innenministerin vor neuen Terroranschlägen gewarnt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darny
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Großbritannien, Al-Qaida, Terroranschlag, Passagierflugzeug
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 20:20 Uhr von Humpelstilzchen
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
"Jeder erwartet sehr bald etwas Katastrophales".

Wir haben es echt weit gebracht, da können die Kinder echt stolz auf Ihre Eltern sein! Eine sehr lebenswerte Welt, voller kranker Vollpfosten und Terroristen!
Sowas kommt von sowas, oder wie war das?
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:21 Uhr von hostmaster
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:41 Uhr von TinFoilHead
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
Schön die Terrorangst hochhalten, sonst schreit ja keiner mehr nach mehr Überwachung, ist am Ende noch dagegen.

Frage mich, wieso man sich bei einer solchen angeblichen Bedrohungslage auf die Aussage eines Flughafensicherheitsmitarbeiters berufen muss. Haben Flughäfen jetzt schon eigene Dienste, die diese Anschlagspläne aufgedeckt haben???
Warum warnt dann nicht die ReGIERung dort?
Oder deren Dienste, die sich dann mit angeblich vereitelten Anschlägen profilieren könnten.

[ nachträglich editiert von TinFoilHead ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:44 Uhr von oODeluxxeeOo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Zum Glück hat das Gebäude in dem ich in Frankfurt arbeite nicht so viele Stockwerke das es sich für Die lohnen würde...
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:51 Uhr von NetCrack
 
+22 | -5
 
ANZEIGEN
Na seid ihr alle schon eingeschüchtert und ängstlich genug damit endlich die nächste Runde Grundrechtsabbau beginnen kann?
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:53 Uhr von Daffney
 
+21 | -1
 
ANZEIGEN
Lufthansa ist sicher, die streiken ja bald.
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:54 Uhr von ms1889
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
nuja...usa und england sind mitlerweile weltmeister im spionieren...also engländer kann es ruhig treffen. die sind ja eh viel zu unkooperativ...in allen dingen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 20:58 Uhr von CrazyWolf1981
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Als ob die sowas planen und dann noch bescheid geben. Die machen das, wenn gerade keiner damit rechnet.
Kommentar ansehen
01.12.2014 21:02 Uhr von creek1
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
...alle Jahre wieder zur schönen Weihnachtszeit...
Dieses Märchen kommt natürlich wieder vom locos.
Kommentar ansehen
01.12.2014 22:01 Uhr von silent_warior
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Haben die Scheichs aus Kater es endlich geschafft neue Idioten zu rekrutieren um den Terror auch nach Europa überschwappen zu lassen?

Unsere Regierung macht ja auch kräftig mit, die Kinder bekommen keine Möglichkeiten der positiven Entfaltung und Bildung eines gesunden Bewusstseins.

Heutzutage sitzen die Kinder vor Bahnhöfen, in Drogen-Asozialen-Parks und in Einkaufszentren um ihre Zeit zu verteiben, dazu hören sie noch Gängsterrapper-Getto-Musik und im Schulsystem gibt es keine fähigen Lehrer mehr da es ja auch nicht mehr die Pflicht der Lehrer ist die Kinder zu erziehen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 22:32 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@TinFoilHead - und wenn doch was passieren sollte bist Du einer der ersten der sich im Keller versteckt - achne da bist ja eh die ganze Zeit.

Immer diese "Schönreden" bei Terrorwarnungen hilft doch auch keinem - genauso wenig wie Panikmache.
Kommentar ansehen
01.12.2014 22:55 Uhr von Stray_Cat
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Das kommt ja zeitlich recht günstig für das neu geplante Überwachungsgesetz in Großbritannien.

Und es betrifft auch ausschließlich in GB startende Flugzeuge? Zufälle gibt´s!

[ nachträglich editiert von Stray_Cat ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:08 Uhr von JohnDoe_Eleven
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Solange John McLane in dem Flugzeug sitzt sehe ich das sehr gelassen..
Weihnachten und Flughäfen sind sein Spezialgebiet :P
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:46 Uhr von plopsi111
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fliegen doch eh keine Streiken alle
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:57 Uhr von ghostinside
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ach die Al Kaida gibts noch? Haben ganz schön nachgelassen, seit ihnen die IS den Rang abgelaufen hat. Reinste Propaganda...
Kommentar ansehen
02.12.2014 00:52 Uhr von Peter323
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ohh jetzt hab ich soviel Angst, dass ich doch glatt bereit bin freiwillig weitere Grundrechte an den Überwachungsstaat zu übertragen und am besten noch meine ganzen Privatsphäre dazu.

In Zukunft wird dann toleriert, dass jeder noch einmal wöchentlich einen Beamten in seine Wohnung lässt, der alles begutachten und auf potenzielle "terroristische Aktivitäten" untersuchen darf. Weitere Verstöße wie z.B. Urheberrecht, etc. nimmt er dann nebenher gleich noch auf, wenn er schon mal da iss... Bringt ja auch Geld...
Kommentar ansehen
02.12.2014 01:43 Uhr von Slingshot
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ JohnDoe_Eleven
Der Typ heißt John Mc CLANE! CLANE! Nicht LANE!
Kommentar ansehen
02.12.2014 02:49 Uhr von Stray_Cat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht hat er auch McCaine gemeint???

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?