01.12.14 19:45 Uhr
 139
 

TV-Premiere: "Das große Romantik-Wunschkonzert" im NDR

Schlagerstar Johnny Bach präsentiert seinen aktuellen Hit "Ein Jahr geht schnell vorbei" in der neuen TV-Musikshow "Das große Romantik-Wunschkonzert" im Fernsehprogramm des NDR. Der Song wurde von Hollands erfolgreichsten Musikproduzenten Emile Hartkamp und Norus Padidar für Bach produziert.

Der Moderator Lutz Ackermann präsentiert am 28. Dezember 2014 um 20:15 Uhr in der Fernsehsendung romantische Lieder großer Stars.

Außerdem zu hören sind Semino Rossi, Andrea Berg, Roy Black, Andrea Bocelli, Beatrice Egli, Helene Fischer, Hansi Hinterseer, Julio Iglesias, Roland Kaiser, Leo Rojas & Isgaard, Roger Whittaker, Geschwister Hofmann und Dana Winner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ipower
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: TV, Musik, Premiere, Konzert, NDR, Romantik
Quelle: www.smago.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trailer zum wohl letzten Action-Streifen mit Liam Neeson
Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 19:49 Uhr von TinFoilHead
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
"Das große Romantik-Wunschkonzert"

Ob sich das tatsächlich jemand gewünscht hat?
Gibts doch jede Woche mehrfach auf irgend so einem MSM-Sender zu sehen, genau dieses Line-Up, immer und immer wieder...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?