01.12.14 19:03 Uhr
 860
 

Bigfoot-Sichtungen: Sind das immer Menschen in Affenkostümen?

Es gibt viele Videos, in denen man angeblich das affenartige Wesen Bigfoot sieht. Manches Video hat sich im Nachhinein als Fake erwiesen.

Sind also alle Bewegtbilder gefälscht? Ein Kostüm- und Maskenbildner hat sich verschiedene Videos angeschaut und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis.

Da die Proportionen nicht stimmen, kann es sich nicht bei allen Aufnahmen um Menschen in Kostümen gehandelt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: blackinmind
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Mensch, Kostüm, Bigfoot
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

GB: Forscher könnten ersten Beweis für ein Paralleluniversum gefunden haben
Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 19:10 Uhr von Shalanor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ausstopfen? Oder ist das nicht machbar?
Kommentar ansehen
01.12.2014 19:45 Uhr von TinFoilHead
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Kostüm- und Maskenbildner hat sich verschiedene Videos angeschaut und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis.

Die Doku is aber auch schon ein paar Jahre alt, eins mindestens!

Und der Mann erklärt da ziemlich gut, wieso das erste bekannte BigFoot-Video eigentlich keine Fälschung sein kann.

Warum soll es denn nicht irgendwo ein paar scheue "Wesen" geben, die so intelligent sind, sich den Menschen nicht zu zeigen. Sie werden sie wohl vorher beobachtet haben, die Menschen, und sich dann weise entschlossen, ihnen aus dem Weg zu gehen.
Kommentar ansehen
01.12.2014 21:12 Uhr von Maverick Zero
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"Sind das immer Menschen in Affenkostümen?"
Nein, manche Menschen sind von Natur aus so hässlich.
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:47 Uhr von Marco Werner
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Mit ´nem Affenkostüm irgendwo in eine gottverlassene Gegend am A.... der Welt fahren und darauf hoffen,daß ein zufällig vorbeikommender Tourist genauso zufällig eine Videokamera dabei hat. Ja...alles ganz normale Tätigkeiten :-D Will sagen: Wenns Fakes sind, dürfte der Filmer auch davon wissen,denn es ist unwahrscheinlich,daß ihn ebenfalls einer veralbert hat.


[ nachträglich editiert von Marco Werner ]
Kommentar ansehen
01.12.2014 23:59 Uhr von ghostinside
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nein, das ist Homer Simpson
Kommentar ansehen
02.12.2014 00:27 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bigfoots sind SN-Autoren die sich auf der Suche nach einer seriösen Story im Wald verlaufen haben...
Kommentar ansehen
02.12.2014 08:36 Uhr von Danymator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist, Autorenraten verloren... ;)
Kommentar ansehen
02.12.2014 09:21 Uhr von blackinmind
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seriöse Storys bei Shortnews? Muhahahahaaaaa

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?