01.12.14 15:47 Uhr
 189
 

Lauscha: Ein Verletzter bei Hausbrand

In Lauscha im Landkreis Sonneberg (Thüringen) kam es in der vergangenen Nacht zu einem Brand in einem Fachwerkhaus.

Als der 66-jährige Hausbewohner versuchte, das Feuer zu löschen, erlitt er eine Rauchvergiftung und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Brandursache ist noch unklar, das Feuer richtete einen Schaden von rund 150.000 Euro an.


WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verletzter, Hausbrand, Lauscha
Quelle: thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
"Police Academy"-Regisseur Hugh Wilson im Alter von 74 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.12.2014 15:58 Uhr von TinFoilHead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Lauscha
Junge, der Hammer...

Ich muss mir mal nen "Globus von Thüringen" kaufen, die haben da die geilsten Dörfer/Städtenamen xD

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?